Donnerstag, 10. Oktober 2019

Buchrezension "A Guide to the Serbian Mentality"

Das zweite Buch das mir Milica von Momo Kapor empfohlen hat, trägt den Titel "A Guide to the Serbian Mentality". Das Buch an sich ist ebenfalls eine englische Übersetzung aus dem serbischen, den Titel muss ich aber wohl nicht übersetzen ;)

64 Kapitel verteilen sich auf knapp 320 Seiten und versuchen dem Leser bzw. der Leserin die serbische Mentalität näher zu bringen. Die Kapitel selbst sind mal kürzer, mal länger und besitzen die ein oder andere Illustration vom Autor persönlich.

Personen, die sich in Serbien bzw. speziell in Belgrad ein wenig auskennen werden den ein oder anderen Ort, die einheimische Küche, Legenden, etc. im Buch wiederfinden. In diesem Sinne: "[...] The Danube foams like Serbian beer. He drinks like a Russian. [...]". Wird Zeit für den nächsten Praxistrip und durchaus auch noch das ein oder andere Buch dieses Autors!

Das Buch:
A Guide to the Serbian Mentality
Illustrated by the Author
Dereta, 2018, Belgrade
9. Auflage
ISBN 978-86-6457-206-4
Preis 1.115 RSD (ca. 9,50€)
Kontakt www.dereta.rs

Donnerstag, 12. September 2019

Nordstadt #444

"Schlappe für Bezirksrat", so titelt das hallo Wochenblatt in seiner Ausgabe vom 4. September 2019 über den abgelehnten Antrag der Stadt aus dem Engelbosteler Damm eine Fahrradstraße zu machen. Hauptgrund laut Artikel: Die Zahl der Verkehrsteilnehmer mit Fahrrad liegt bei rund 30%, für eine Fahrradstraße sind aber mindestens 50% notwendig.

Aktuelles aus der Lokalpolitik:
Ausstellungen:
  • 19.05.2019 bis 31.12.2019: Zum Genießen! Kulinarisches aus den Sammlungen des Museums (Museum Wilhelm Busch; Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr)
  • 20.05.2019 bis 31.12.2019: Kinderkabinett "Lesen, Stöbern, Staunen" (Museum Wilhelm Busch; Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr)
  • 20.07.2019 bis 21.09.2019: The Ocean Between II Teil B (Galerie Koc)
  • 30.08.2019 bis 22.09.2019: Ausstellung "Susanne Andreae - Quelltropis" (Bürgerschule; Donnerstags 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Sonntags 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung unter 0511-1690694)
  • 15.09.2019 bis 04.10.2019: Raum ist (Keller III; Donnerstag bis Sonntag 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr)
Termine:
  • Freitag, 13.09.2019, 09:30 Uhr: Open Breakfast (Hafven Cafve; Teilnahme kostenfrei, Spende erwünscht)
  • Freitag, 13.09.2019, 18:00 Uhr: Experiment Einsamkeit (Treffpunkt Bunker, Ecke Weidendamm/Kopernikusstraße; Teilnahmegebühr 15€, ermäßigt 10€, SchülerInnen 6,50€)
  • Freitag, 13.09.2019, 19:00 Uhr: Gin-Tasting (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 48€ inkl. neun Gins und kulinarischen Köstlichkeiten; Weiteres Infos auch zur notwendigen Anmeldung hier)
  • Freitag, 13.09.2019, 20:00 Uhr: Experiment Einsamkeit (Treffpunkt Bunker, Ecke Weidendamm/Kopernikusstraße; Teilnahmegebühr 15€, ermäßigt 10€, SchülerInnen 6,50€) 
  • Freitag, 13.09.2019, 20:00 Uhr: Livemusik "Bashdown" + "Four or Five" (SubKultur)
  • Freitag, 13.09.2019, 20:15 Uhr: Theaterstück "Der Komet. Eine Posse." (Theater Nordstadt; Eintritt 8€, ermäßigt 5€, HannoverAktivPass 2€)
  • Freitag, 13.09.2019, 22:00 Uhr: Sau-Party (Schwule Sau; Eintritt bis 23:00 Uhr kostenlos, danach 6€)
  • Freitag, 13.09.2019, 23:55 Uhr: Eule'n'Bass (Weidendamm; Eintritt 5€)
  • Samstag, 14.09.2019, 18:00 Uhr: Experiment Einsamkeit (Treffpunkt Bunker, Ecke Weidendamm/Kopernikusstraße; Teilnahmegebühr 15€, ermäßigt 10€, SchülerInnen 6,50€) 
  • Samstag, 14.09.2019, 19:00 Uhr: Vernissage "Raum ist" (Keller III)
  • Samstag, 14.09.2019, 19:00 Uhr: Gin-Tasting (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 48€ inkl. neun Gins und kulinarischen Köstlichkeiten; Weiteres Infos auch zur notwendigen Anmeldung hier)
  • Samstag, 14.09.2019, 20:00 Uhr: Experiment Einsamkeit (Treffpunkt Bunker, Ecke Weidendamm/Kopernikusstraße; Teilnahmegebühr 15€, ermäßigt 10€, SchülerInnen 6,50€) 
  • Samstag, 14.09.2019, 20:00 Uhr: Livemusik "Zweite Jugend" + "Ben Bloodygrave" + "Bodystyler" (SubKultur)
  • Sonntag, 15.09.2019, 11:30 Uhr: Sonntagsführung »Zum Genießen!« (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 3€ zzgl. Museumseintritt)
  • Dienstag, 17.09.2019, 18:30 Uhr: Community Meditation - regelmäßig und gemeinsam (Hafven Idea Space; Teilnahme kostenlos)
  • Dienstag, 17.09.2019, 19:00 Uhr: Literaturcafe "Franz Kafka" (Bürgerschule; Eintritt frei)
  • Dienstag, 17.09.2019, 19:00 Uhr: The Hanover Irish Session (Kuriosum; Eintritt frei) 
  • Mittwoch, 18.09.2019, 16:00 Uhr: Mittwochsführung »Zum Genießen!« (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 3€ zzgl. Museumseintritt)
  • Mittwoch, 18.09.2019, 16:00 Uhr: Offene Sprechstunde - Sachgebiet Junge Kultur der Landeshauptstadt Hannover (Hafven Cafve)
  • Mittwoch, 18.09.2019, 19:00 Uhr: Infoabend für Locals (Pinte Pjöng)

Donnerstag, 5. September 2019

Nordstadt #443

"Wir können mehr tun". Diese Aussage zitiert das hallo Wochenblatt im gleichnahmigen Artikel Bezirksbürgermeisterin Edeltraut Geschke. Inhaltlich geht es um kostengünstigen Wohnraum im Stadtbezirk. Demnach bereiten vielen Mietern bestimmte Entwicklungen hier entsprechende Sorgen. Angesprochen wird im Bericht auch die Möglichkeit von sogenannten sozialen Erhaltungsgebieten, wie es sie zum Beispiel in Berlin gibt. Eine Anhörung von Experten soll zudem einen Aufschluss darüber geben, wie sich die soziale Zusammensetzung in der Nordstadt in den letzten 15 Jahren geändert hat.

Bei about cities handelt es sich um einen selbsternannten Städteblog für Niedersachsen. Am 19. August 2019 veröffentlichte Autor Jan dort einen Artikel über die Nordstadt. Er hat unter dem Titel "Durch Hannovers Nordstadt: Zwischen Uni und E-Damm!" seine Eindrücke einer organisierten Tour durch unseren Stadtteil aufgeschrieben und veröffentlicht.

Mitte August 2019 hat unter anderem die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) einen Artikel über den Sexualforscher Helmut Kentler veröffentlicht. Dieser ist allerdings hinter einer Paywall platziert. Allerdings wird das Gutachten auch in einem frei verfügbaren Online-Artikel vom Berliner Tagesspiegel betrachtet: Neues Gutachten zu Sexualforscher: Warum die Uni Hannover Helmut Kentler gewähren ließ.

Ausstellungen:
  • 18.05.2019 bis 08.09.2019: Eric Carles Bilderbücher "50 Jahre Die kleine Raupe Nimmersatt" (Museum Wilhelm Busch; Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr)
  • 19.05.2019 bis 31.12.2019: Zum Genießen! Kulinarisches aus den Sammlungen des Museums (Museum Wilhelm Busch; Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr)
  • 20.05.2019 bis 31.12.2019: Kinderkabinett "Lesen, Stöbern, Staunen" (Museum Wilhelm Busch; Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr)
  • 20.07.2019 bis 21.09.2019: The Ocean Between II Teil B (Galerie Koc)
  • 30.08.2019 bis 22.09.2019: Ausstellung "Susanne Andreae - Quelltropis" (Bürgerschule; Donnerstags 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Sonntags 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung unter 0511-1690694)
Termine:
  • Freitag, 06.09.2019, 09:30 Uhr: Open Breakfast (Hafven Cafve; Teilnahme kostenlos, Spende erwünscht)
  • Freitag, 06.09.2019, 20:00 Uhr: 19. Nordstadtschnack "Poetry Slam mit Tobias Kunze" (Bürgerschule; Eintritt 7€ Vorverkauf, Eintritt 9€ Abendkasse, ermäßigt 7€ Abendkasse, HannoverAktivPass 3,50€ Abendkasse)
  • Freitag, 06.09.2019, 18:00 Uhr: Experiment Einsamkeit (Treffpunkt: Bunker, Weidendamm, Ecke Kopernikusstraße; Teilnahmegebühr 15€, ermäßigt 10€, SchülerInnen 6,50€; Der Veranstalter bittet um Voranmeldung per E-Mail oder Telefon unter 0511-3970794)
  • Freitag, 06.09.2019, 20:00 Uhr: Experiment Einsamkeit (Treffpunkt: Bunker, Weidendamm, Ecke Kopernikusstraße; Teilnahmegebühr 15€, ermäßigt 10€, SchülerInnen 6,50€; Der Veranstalter bittet um Voranmeldung per E-Mail oder Telefon unter 0511-3970794)
  • Freitag, 06.09.2019, 21:00 Uhr: Sau-Bar (Schwule Sau)
  • Freitag, 06.09.2019, 22:00 Uhr: DJ ::amd:: (SubKultur)
  • Freitag, 06.09.2019, 23:00 Uhr: Groovement (Weidendamm)
  • Samstag, 07.09.2019, 18:00 Uhr: Experiment Einsamkeit (Treffpunkt: Bunker, Weidendamm, Ecke Kopernikusstraße; Teilnahmegebühr 15€, ermäßigt 10€, SchülerInnen 6,50€; Der Veranstalter bittet um Voranmeldung per E-Mail oder Telefon unter 0511-3970794)
  • Samstag, 07.09.2019, 19:00 Uhr: Art`n Beats (Keller III; Eintritt 6 bis 12€ je nach Ermessen)
  • Samstag, 07.09.2019, 20:00 Uhr: Experiment Einsamkeit (Treffpunkt: Bunker, Weidendamm, Ecke Kopernikusstraße; Teilnahmegebühr 15€, ermäßigt 10€, SchülerInnen 6,50€; Der Veranstalter bittet um Voranmeldung per E-Mail oder Telefon unter 0511-3970794)
  • Samstag, 07.09.2019, 20:00 Uhr: Geballer-Fest V (SubKultur; Eintritt 15€)
  • Samstag, 07.09.2019, 20:00 Uhr: Livemusik "That's Why" (Strangriede Stage)
  • Samstag, 07.09.2019, 22:00 Uhr: Leinesmash-Party 2019 (Schwule Sau)
  • Samstag, 07.09.2019, 23:00 Uhr: Marek Hemmann – 8 Jahre Weidendamm (Weidendamm; Eintritt 10€)
  • Sonntag, 08.09.2019, 11:30 Uhr: Sonntags-Familienführung "50 Jahre »Die kleine Raupe Nimmersatt«" (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 3€ zzgl. Museumseintritt)
  • Sonntag, 08.09.2019, 15:00 Uhr: Sunday Hop "Swing & Fun for everyone" (Bürgerschule; Eintritt frei, Spenden gerne gesehen)
  • Sonntag, 08.09.2019, 18:00 Uhr: Experiment Einsamkeit (Treffpunkt: Bunker, Weidendamm, Ecke Kopernikusstraße; Teilnahmegebühr 15€, ermäßigt 10€, SchülerInnen 6,50€; Der Veranstalter bittet um Voranmeldung per E-Mail oder Telefon unter 0511-3970794)
  • Sonntag, 08.09.2019, 19:00 Uhr: Livemusik "Elysium" (SubKultur)
  • Sonntag, 08.09.2019, 20:00 Uhr: Experiment Einsamkeit (Treffpunkt: Bunker, Weidendamm, Ecke Kopernikusstraße; Teilnahmegebühr 15€, ermäßigt 10€, SchülerInnen 6,50€; Der Veranstalter bittet um Voranmeldung per E-Mail oder Telefon unter 0511-3970794)
  • Montag, 09.09.2019, 17:00 Uhr: Infotalk "Hafven Accelerator Programm" (Hafven Cafve)
  • Montag, 09.09.2019, 19:00 Uhr: Sitzung Stadtbezirksrat Nord (Mensa Stadtentwässerung Hannover; Tagesordnung)
  • Dienstag, 10.09.2019, 08:00 Uhr: Hochschulinformationstage 2019 (Welfenschloss, Gebäude 1101, Welfengarten 1)
  • Dienstag, 10.09.2019, 18:00 Uhr: Gesprächskreis "Memento mori" (Bürgerschule; Eintritt frei, Spenden gerne gesehen)
  • Dienstag, 10.09.2019, 18:00 Uhr: Gemeinsam Zeichnen - Community Sketching (Hafven Meeting Space; Teilnahme kostenlos)
  • Mittwoch, 11.09.2019, 08:00 Uhr: Hochschulinformationstage 2019 (Welfenschloss, Gebäude 1101, Welfengarten 1) 
  • Mittwoch, 11.09.2019, 20:00 Uhr: Livemusik "Fallcie" + "Ecce Bestia" + "I Raise The Siren" (SubKultur)
  • Donnerstag, 12.09.2019, 18:00 Uhr: Experiment Einsamkeit (Treffpunkt: Bunker, Weidendamm, Ecke Kopernikusstraße; Teilnahmegebühr 15€, ermäßigt 10€, SchülerInnen 6,50€; Der Veranstalter bittet um Voranmeldung per E-Mail oder Telefon unter 0511-3970794)
  • Donnerstag, 12.09.2019, 20:00 Uhr: Experiment Einsamkeit (Treffpunkt: Bunker, Weidendamm, Ecke Kopernikusstraße; Teilnahmegebühr 15€, ermäßigt 10€, SchülerInnen 6,50€; Der Veranstalter bittet um Voranmeldung per E-Mail oder Telefon unter 0511-3970794)

Dienstag, 20. August 2019

Buchrezension "Couchsurfing in China"

Bereits das dritte Buch seiner kleinen Reihe hat Stephan Orth mit "Couchsurfing in China - Durch die Wohnzimmer der neuen Supermacht" veröffentlicht. Die beiden anderen habe ich (bisher!) noch nicht gelesen, werde das aber bei Gelegenheit nachholen. Daraus kann man dann durchaus ableiten, dass mir das Buch gefallen hat :)

Was hat Orth gemacht? Er ist gut drei Monate durch China gereist und hat dort quasi Couchsurfing gemacht und seine Eindrücke und Erlebnisse auf knapp 250 Seiten zusammengeschrieben. Insgesamt sind dabei ca. 15.000 Kilometer im Reich der Mitte zusammen gekommen und es wurden 21 Städte, etc. besucht bzw. dort übernachtet.

Der Autor trifft sich dabei mit Menschen vor Ort, lässt sich von ihnen ihre Umgebung zeigen und übernachtet zum Groteil auch bei ihnen. So gewinnt man einiges an Eindrücken vom dortigen Leben, auch wenn der Untertitel "Durch die Wohnzimmer der neuen Supermacht" es sicherlich nicht immer trifft. Orth selbst wird wohl aufgrund dieses Buches auf unabsehbare Zeit kein Visum mehr für China bekommen. Hat mir letztendlich aber Spaß und Unterhaltung gebracht und die Bücher zum Iran und Russland werden wohl auch zeitnah geordert werden.

Das Buch:
Couchsurfing in China
Durch die Wohnzimmer der neuen Supermacht
Stephan Orth
Piper Verlag GmbH, 2019, München
ISBN 978-3-89029-490-2
Preis 16€
Kontakt www.piper.de

Donnerstag, 8. August 2019

Nordstadt #442

Beschwerden gibt es über eine provisorisches Klimaanlage am Klinikum Nordstadt. Wie das hallo Wochenblatt berichtet, handelt es sich bei der Anlage um eine Erweiterung, da die eigentliche Klimaanlage - die auf dem Dach montiert ist - es bei hohen Leistungen nicht schafft, die nötige Leistung zu erbringen. Das Provisorium wird demnach allerdings selbst durch zwei Rasensprenger gekühlt! :) Hauptproblem für die Anwohner ist aber der Lärm, da das Provisorium wohl bereits ab ca. 20 Grad Tag und Nacht auf Volllast läuft ...

Kiez statt Kirmes, unter dieses Motto hat ein Team eine Veranstaltungsreihe auf die Beine gestellt, bei der sich Nachbarn besser kennenlernen sollen. Wie die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) berichtet soll eine solche Veranstaltung in Form eines Straßenfests am 8. September 2019 auf dem Weidendamm stattfinden. Bereits eine Woche vorher, am 31. August 2019, soll etwas vergleichbares auf dem bzw. am Sprengelgelände passieren. Mehr Informationenn über das Projekt gibt es hier.

Ausstellungen:
  • 18.05.2019 bis 08.09.2019: Eric Carles Bilderbücher "50 Jahre Die kleine Raupe Nimmersatt" (Museum Wilhelm Busch; Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr)
  • 23.05.2019 bis 17.08.2019: Venske & Spänle: "Pool Party" (Galerie Robert Drees; Mittwoch bis Freitag 10:00 Uhr bis 18.30 Uhr, Samstag 11:00 Uhr bis 14.00 Uhr oder nach Vereinbarung; Geschlossen vom 30.05.2019 bis 02.06.2019 und 01.07.2019 bis 31.07.2019!)
  • 20.07.2019 bis 21.09.2019: The Ocean Between II Teil B (Galerie Koc)
  • 11.08.2019 bis 23.08.2019: Amiante (Keller III; Mittwoch bis Sonntag 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr)
Workshops:
  • Sonntag, 18.08.2019, 11:30 Uhr: Workshop für Erwachsene "Zeichnen nach der Natur" (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 25€/Teilnehmer inkl. Museumseintritt)
  • Freitag, 30.08.2019, 15:30 Uhr: Kreativworkshop für Großeltern & Enkel ab 4 Jahren "Das rote Krokodil" (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 7€/Teilnahmer inkl. Museumseintritt; Vorherige Anmeldung im Museum erforderlich!)
  • Samstag, 31.08.2019, 15:00 Uhr: Kreativworkshop für Kinder von 8 bis 12 Jahren "Unikatdruck: Monotypien" (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 8€/Teilnehmer inkl. Museumseintritt; Vorherige Anmeldung im Museum erforderlich!)
Termine:
  • Freitag, 09.08.2019, 09:30 Uhr: Open Breakfast (Hafven Cafve; Teilnahme kostenlos, Spende erwünscht)
  • Freitag, 09.08.2019, 17:30 Uhr: Fährmannsfest 2019 (Weddingenufer)
  • Freitag, 09.08.2019, 19:00 Uhr: Auf der FuryRoad in den Feminismus - Veronika Kracher (UJZ Korn)
  • Freitag, 09.08.2019, 20:00 Uhr: Livemusik "Cherry Casino" + "Ike and The Capers" + "The Round up Boys" (Strangriede Stage; Eintritt 10€)
  • Freitag, 09.08.2019, 23:00 Uhr: MEMO & Friends (Weidendamm)
  • Freitag, 09.08.2019, 23:00 Uhr: Hip Hop x Trap x Deutschrap (EULE)
  • Samstag, 10.08.2019, 15:00 Uhr: Fährmannsfest 2019 (Weddingenufer)
  • Samstag, 10.08.2019, 19:00 Uhr: Kultur & Genuss "Prima Premium!" (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 40€ inklusive 7 Weine, 3 Speiseproben, Brot, Wasser; Weiteres Infos auch zur notwendigen Anmeldung hier)
  • Samstag, 10.08.2019, 19:00 Uhr: Vernissage "Amiante" (Keller III)
  • Samstag, 10.08.2019, 23:00 Uhr: Klubnacht (Weidendamm)
  • Sonntag, 11.08.2019, 11:30 Uhr: Sonntags-Familienführung "50 Jahre »Die kleine Raupe Nimmersatt«" (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 3€ zzgl. Museumseintritt)
  • Sonntag, 11.08.2019, 15:00 Uhr: Fährmannsfest 2019 (Weddingenufer)
  • Dienstag, 13.08.2019, 18:00 Uhr: Gesprächskreis "Memento Mori" (Bürgerschule; Eintritt frei, Spenden gerne gesehen)
  • Dienstag, 13.08.2019, 18:00 Uhr: Vortrag "Zwischen Lehrveranstaltungen, Gutachten und Medienauftritten: Helmut Kentlers Wirken an der Universität Hannover (1976-1996)" (Welfenschloss, Gebäude 1101, Raum E001, Hugo-Kulka-Hörsaal, Welfengarten 1)
  • Dienstag, 13.08.2019, 18:00 Uhr: Developer Meetup (HafvenMeeting Space; Anmeldung via Meetup)
  • Dienstag, 13.08.2019, 18:30 Uhr: Community Meditation - regelmäßig und gemeinsam (Hafven Idea Space; Teilnahme kostenlos)
  • Mittwoch, 14.08.2019, 16:00 Uhr: Mittwochsführung "50 Jahre »Die kleine Raupe Nimmersatt«" (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 3€ zzgl. Museumseintritt)
  • Mittwoch, 14.08.2019, 19:30 Uhr: Travel Stories - Community Meetup Juli Summer Edition (Hafven Cafve; Eintritt gegen Spende, Empfehlung 5€)
  • Donnerstag, 15.08.2019, 18:00 Uhr: Vortrag "Eva Henze: Planten un Blomen - Gartendenkmal, Touristenattraktion und Stadtpark" (Museum Wilhelm Busch; Eintritt frei; Im Rahmen der Herrenhäuser Sommerakademie 2019)
  • Donnerstag, 15.08.2019, 19:00 Uhr: Community MeetUp - Media (Hafven; Teilnahme kostenlos)

Freitag, 2. August 2019

Nordstadt #441

Auch in diesem Jahr nimmt die Leibniz Universität Hannover am Programm des sogenannten Deutschland Stipendium teil. Dieses Jahr können etwas mehr als 100 Personen mit 300 Euro monatlich bzw. 3.600 Euro jährlich gefördert werden. Bewerbungenm hierzu können noch bis einschließlich 15. August 2019 unter www.uni-hannover.de/de/studium/finanzierung-und-foerderung/deutschlandstipendium/ eingereicht werden.

Um Mithilfe bittet einmal mehr die Polizei. Wie die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) berichtet, kommt es seit etwa dem 17. Juli vermehrt zu Schmierereien und Graffiti rund um den Brüggemannhof. Darunter auch vier Stück an der Friedhofsmauer in der Oberstraße. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0511-1092717 zu melden.

Aktuelles aus der Lokalpolitik:
Ausstellungen:
  • 18.05.2019 bis 08.09.2019: Eric Carles Bilderbücher "50 Jahre Die kleine Raupe Nimmersatt" (Museum Wilhelm Busch; Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr)
  • 23.05.2019 bis 17.08.2019: Venske & Spänle: "Pool Party" (Galerie Robert Drees; Mittwoch bis Freitag 10:00 Uhr bis 18.30 Uhr, Samstag 11:00 Uhr bis 14.00 Uhr oder nach Vereinbarung; Geschlossen vom 30.05.2019 bis 02.06.2019 und 01.07.2019 bis 31.07.2019!)
  • 20.07.2019 bis 21.09.2019: The Ocean Between II Teil B (Galerie Koc)
  • 11.08.2019 bis 23.08.2019: Amiante (Keller III; Mittwoch bis Sonntag 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr)
Workshops:
  • Mittwoch, 07.08.2019, 11:30 Uhr: Ferienworkshop für Kinder von 7 bis 10 Jahren "Wir bauen ein Insektenhaus" (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 12€/Teilnehmer inkl. Museumseintritt; Vorherige Anmeldung per E-Mail direkt beim Veranstalter erforderlich!)
  • Sonntag, 18.08.2019, 11:30 Uhr: Workshop für Erwachsene "Zeichnen nach der Natur" (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 25€/Teilnehmer inkl. Museumseintritt)
Termine:
  • Samstag, 03.08.2019, 23:00 Uhr: 808 Bakery (Weidendamm)
  • Sonntag, 04.08.2019, 11:30 Uhr: Sonntags-Familienführung "50 Jahre »Die kleine Raupe Nimmersatt«" (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 3€ zzgl. Museumseintritt)
  • Montag, 05.08.2019, 20:30 Uhr: Livemusik "Much The Same" + "Straightline" + "Primetime Failure" (Stumpf)
  • Dienstag, 06.08.2019, 18:00 Uhr: Community Meditation - regelmäßig und gemeinsam (Hafven Idea Space; Teilnahme kostenlos)
  • Dienstag, 06.08.2019, 19:00 Uhr: The Hanover Irish Session (Kuriosum; Eintritt frei)
  • Mittwoch, 07.08.2019, 17:30 Uhr: Gemeinsam Zeichnen - Community Sketching (Hafven Idea Space; Eintritt frei)
  • Donnerstag, 08.08.2019, 18:00 Uhr: Vortrag "Christine Karasch: 10 Jahre Gartenregion - Vergangenheit und Zukunft" (Museum Wilhelm Busch; Eintritt frei; Im Rahmen der Herrenhäuser Sommerakademie 2019)

Donnerstag, 25. Juli 2019

Nordstadt #440

Von "Chancen rechnerisch nicht schlecht" vorher bis hin zu "Niedersachsen blamiert sich mit Ansage" hinterher war und ist im Endeffekt alles dabei, was mit der Bewerbung der Leibniz Universität Hannover zur Exzellenzinitiative zu tun hat. Schätze Uni-Präsident Volker Epping die Chancen vor der Verkündung als nicht so schlecht ein, haut ein Kommentar von Hendrik Brandt (Chefredakteur Hannoversche Allgemeine Zeitung) nachträglich noch einmal drauf. Einer der Gründe für das Scheitern ist laut der Printausgabe der HAZ wohl unter anderem die Tatsache, dass nicht klar geworden ist wie die Hochschule zusammen mit der MHH in Zukunft ihre Forschungsstrategien gemeinsam steuern können und wollen. Demnach plant man aber auch, sich in sieben Jahren erneut zu bewerben.

Am Donnerstagabend (18.07.2019) gab es einen Schwelbrand auf dem Dach eines Hotels am Weidendamm, ausgelöst durch Schweißarbeiten. Wie die HAZ berichtet, wird der dabei entstandene Schaden auf etwa 1.000 Euro geschätzt.

Aktuelles aus der Lokalpolitik:
  • Anfrage Nr. 15-1775/2019: Zu schnelles Fahren auf dem Engelbosteler Damm 
  • Antrag Nr. 15-1785/2019: Anhörung gem. §§ 31 Abs. 4 und 35 der Geschäftsordnung des Rates der Stadt Hannover - zum Thema: Informationen zu Grundlagen der Wohnungsvermietung und Erhalt des sozialen Gefüges in der Nordstadt 
  • Antrag Nr. 15-1835/2019: Mittelvergabe Sonderprogramm ökologische Aufwertung von Schulhöfen und Spielplätzen 
  • Antrag Nr. 15-1836/2019: Eigene Mittel des Stadtbezirksrates 
  • Drucksache Nr. 15-1782/2019 F1: Antwort der Verwaltung auf die Anfrage Geruchsbelästigungen in der Nordstadt Sitzung des Stadtbezirksrates Nord am 01.07.2019 TOP 7.1.1.
Ausstellungen:
  • 18.05.2019 bis 08.09.2019: Eric Carles Bilderbücher "50 Jahre Die kleine Raupe Nimmersatt" (Museum Wilhelm Busch; Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr)
  • 23.05.2019 bis 17.08.2019: Venske & Spänle: "Pool Party" (Galerie Robert Drees; Mittwoch bis Freitag 10:00 Uhr bis 18.30 Uhr, Samstag 11:00 Uhr bis 14.00 Uhr oder nach Vereinbarung; Geschlossen vom 30.05.2019 bis 02.06.2019 und 01.07.2019 bis 31.07.2019!)
  • 20.07.2019 bis 29.07.2019: The Ocean Between II. Teil A: Maskenspiel Scharniertheater Hannover (Atelier KrAss UnARTig)
  • 20.07.2019 bis 21.09.2019: The Ocean Between II Teil B (Galerie Koc)
Workshops:
  • Freitag, 26.07.2019, 15:30 Uhr: Kreativworkshop für Großeltern & Enkel ab 5 Jahren "Wenn Spinnen spinnen" (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 7€/Teilnehmer inkl. Museumseintritt; Vorherige Anmeldung per E-Mail direkt beim Veranstalter erforderlich!)
  • Samstag 27.07.2019, 15:00 Uhr: Ferienworkshop für Kinder von 7 bis 11 Jahren "Naturforscher mit dem Zeichenstift unterwegs" (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 8€/Teilnehmer inkl. Museumseintritt; Vorherige Anmeldung per E-Mail direkt beim Veranstalter erforderlich!)
  • Sonntag, 28.07.2019, 11:30 Uhr: Workshop für Erwachsene "Zeichnen nach der Natur" (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 25€/Teilnehmer inkl. Museumseintritt)
  • Mittwoch, 07.08.2019, 11:30 Uhr: Ferienworkshop für Kinder von 7 bis 10 Jahren "Wir bauen ein Insektenhaus" (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 12€/Teilnehmer inkl. Museumseintritt; Vorherige Anmeldung per E-Mail direkt beim Veranstalter erforderlich!)
  • Sonntag, 18.08.2019, 11:30 Uhr: Workshop für Erwachsene "Zeichnen nach der Natur" (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 25€/Teilnehmer inkl. Museumseintritt)

Termine:
  • Freitag, 26.07.2019, 09:30 Uhr: Open Breakfast (Hafven Cafve; Teilnahme kostenlos, Spende erbeten)
  • Freitag, 26.07.2019, 19:00 Uhr: Mobile Developer - Community MeetUp (Hafven Idea Space; Teilnahme kostenlos, Anmeldung via Meetup)
  • Freitag, 26.07.2019, 22:00 Uhr: Livemusik "Chocolate Remix" (UJZ Korn)
  • Freitag, 26.07.2019, 23:00 Uhr: Free Friday - Club Sounds (Weidendamm; Eintritt frei)
  • Freitag, 26.07.2019, 23:00 Uhr: Free Party 'Best of Eule' (EULE; Eintritt frei)
  • Samstag, 27.07.2019, 14:00 Uhr: Korn-Flohmarkt (UJZ Korn)
  • Samstag, 27.07.2019, 23:00 Uhr: Lichtspiele - Balance (Weidendamm; Eintritt 5€)
  • Sonntag, 28.07.2019, 11:30 Uhr: Sonntags-Familienführung "50 Jahre »Die kleine Raupe Nimmersatt«" (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 3€ zzgl. Museumseintritt)
  • Sonntag, 28.07.2019, 20:00 Uhr: Livemusik "Sewer Trench" + "Poisonous Cunt" (Stumpf)
  • Dienstag, 30.07.2019, 18:00 Uhr: Developer Meetup (Hafven Meeting Space; Anmeldung via Meetup)
  • Dienstag, 30.07.2019, 21:00 Uhr: Livemusik "Remission" + "Time And Distance" + "Vicious X Reality" (Stumpf)
  • Mittwoch, 31.07.2019, 15:00 Uhr: Seniorenführung "50 Jahre »Die kleine Raupe Nimmersatt«" (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebür 3€ zzgl. Museumseintritt)
  • Mittwoch, 31.07.2019, 19:00 Uhr: PowerPoint Karaoke - Community Workshop (Hafven Idea Space; Eintritt frei)
  • Donnerstag, 01.08.2019, 17:00 Uhr: Vertrieb optimieren - Community Roundtable (Hafven Idea Space; Teilnahme kostenlos)
  • Donnerstag, 01.08.2019, 18:00 Uhr: Open Prototyping Session (Hafven Maker Space Hof; Anmeldung via Eventbrite)
  • Donnerstag, 01.08.2019, 18:00 Uhr: Vortrag "Marketa Santruckowa: Early landscape gardens in Bohemia, 1770–1820 (Vortrag in Englisch)" (Museum Wilhelm Busch; Eintritt frei; im Rahmen der Sommerakademie Herrenhausen 2019)

Samstag, 20. Juli 2019

Buchrezension "Icinga 2"

Mal wieder ein wenig (IT-) Fachlektüre 😉 Da ich im Berufsleben unter anderem auch für das Monitoring der Systeme bei uns im Unternehmen zuständig bin wird natürlich auch entsprechende Software benötigt. War dies früher - zumindest wenn man Open Source-Software einsetzt - meist Nagios wird seit einigen Jahren verstärkt Icinga eingesetzt. Ein bekanntes Unternehmen in Deutschland, das die Entwicklung, etc. fördert ist hierbei die Firma NETWAYS GmbH aus Nürnberg. So verwundert es wahrscheinlich wenig, dass die beiden Autoren Lennart Betz und Thomas Widhalm, die das Buch "Icinga 2 - Ein praktischer Einstieg ins Monitoring" herausgebracht haben auch dort arbeiten. Die hier kurz besprochene 2., aktualisierte und erweitert Auflage aus dem Jahr 2018 ist mehr als doppelt so umfangreich wie die 1. Auflage!

Deutlich über 600 Seiten haben die beiden zusammengeschrieben und bieten damit aus meiner Sicht im Endeffekt zwei Sachen an. Zum einen haben Menschen, die sich bisher noch nicht mit Icinga auseinandergesetzt haben die Möglichkeit sich quasi durch das Buch zu arbeiten und ein laufendes System aufzubauen, dass Standard-Überwachungen auf Linux- und Windows-Systemen locker abdeckt. Zum anderen haben Menschen, zu denen ich mich dann auch zähle, die die Software bereits einsetzen ein entsprechend gutes Nachschlagewerk falls es bei der Einrichtung eines Checks doch mal hakt oder irgendwo ein Problem auftritt.

Das Buch gliedert sich zuerst einmal in fünf größere Abschnitte: "Einführung", "Betriebssystemüberwachung", "Fortgeschrittene Überwachung", "Integration" und "Anhang". Diese Abschnitte sind dann noch wieder in einzelne Kapitel und Unterkapitel unterteilt. Während sich "Einführung" und "Betriebssystemüberwachung" im Endeffekt mit der Installation von Icinga selbst und beispielsweise Informationsabfragen mittels SNMP, dem Icinga-Agent, SSH oder NRPE befassen geht es ab dem Abschnitt "Fortgeschrittene Überwachung" schon eher ans Eingemachte: Vom Aufbau und Konfiguration von Satelliten, die die Abfragen übernehmen über Aufteilung der Konfiguration auf Zonen bis hin zu Überwachungen von Diensten wie Datenbanken, SAP, VMware vSphere oder Hardware. Auch spielt - fürs Monitoring nicht unwichtig - das Thema Hochverfügbarkeit eine entsprechende Rolle. Der Abschnitt "Integration" beschäftigt sich dann mit solchen Themen wie der Erweiterung der Benutzeroberfläche Icinga Web 2, den Businessprozessen (auch eine sehr interessante Sache!), der recht umfangreichen REST-API oder der Erstellung von Graphen aus den gewonnenen Performancedaten beispielsweise mit Graphite oder Grafana. Der letzte Abschnitt "Anhang" kümmert sich dann noch um einige Themen wie Troubleshooting, Konfigurationsergänzungen oder auch einigen goldenen Regeln, die man beachten sollte. Insgesamt eine runde Sache, deren Anschaffung sich lohnt und rentiert.

Das Buch:
Icinga 2
Ein praktischer Einstieg ins Monitoring
2., aktualisierte und erweiterte Auflage
Lennart Betz, Thomas Widhalm
dpunkt.verlag GmbH, 2018, Heidelberg
ISBN 978-3-86490-556-8
Preis 44,90€
Kontakt feedback@icinga-book.net

Donnerstag, 18. Juli 2019

Nordstadt #439

Diskutiert wird weiter um den Spielplatz am Horst-Fitjer-Weg. Wie die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) berichtet, hat auch der Abbau von Sitzflächen nicht dazu geführt, dass eine Verbesserung der Probleme mit Drogendealern und -abhängigen eingetreten ist. Eine Umzäunung des Areals lehnt die Stadtverwaltung bisher ab.

Weiterer Forschungszuwachs in Hannover. Wie die HAZ berichtet beabsichtigt das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) ein Forschungsinstitut für Satellitenmissionen mit einem etwa 30 Millionen Euro teuren Neubau auf dem Parkplatz am Schneiderberg entstehen. Bis zu 120 Wissenschaftler sollen hier einmal beschäftigt sein.

Wie geht es weiter mit dem Bumkegelände? Wie die HAZ in ihrem Artikel "Sozialer Wohnungsbau für das Bumke-Gelände gefordert" haben die letzte Veranstaltung rund 50 Bürgerinnen und Bürger verlassen, bevor es zu einer inhaltlichen Diskussion kam.

Einen etwas ausführlicheren Artikel über das Zentrum für Mechatronik hat das hallo Wochenende in seiner Ausgabe vom 13. Juli 2019 veröffentlicht. Dort gibt es eine Roboterfabrik und im Artikel werden drei solcher Roboter vorgestellt. Vom Schweinezähler über den Maßschuh bis hin zum Unkrautzupfer ist so einiges - wenn auch noch nicht alles Marktreife besitzt - dabei.

Donnerstag, 27. Juni 2019

Nordstadt #438

Am vergangenen Montag (23.06.2019) gab es das zweite Bürgergespräch zum geplanten Wohnquartier auf dem bisher von der Firma Bumke genutzten Gelände am Engelbosteler Damm. Diskutiert wurde ab 18:00 Uhr in der Christuskirche. Auf Anfrage der Partie Die Linke gab die Stadtverwaltung im Stadtbezirksrat Nord bekannt, dass es bisher "[...] noch keinen städtebaulichen Vertrag zwischen Stadt und Investor und auch keine Vorvereinbarung [...]" gibt. Dies berichtet die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ).

Aktuelles aus der Lokalpolitik:
Ausstellungen:
  • 18.05.2019 bis 08.09.2019: Eric Carles Bilderbücher "50 Jahre Die kleine Raupe Nimmersatt" (Museum Wilhelm Busch; Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr)
  • 23.05.2019 bis 17.08.2019: Venske & Spänle: "Pool Party" (Galerie Robert Drees; Mittwoch bis Freitag 10:00 Uhr bis 18.30 Uhr, Samstag 11:00 Uhr bis 14.00 Uhr oder nach Vereinbarung; Geschlossen vom 30.05.2019 bis 02.06.2019 und 01.07.2019 bis 31.07.2019!)
Workshops:
  • Freitag, 28.06.2019, 15:30 Uhr: Familienworkshop "Schmetterlings-Werkstatt" für Kinder ab 4 Jahren (Museum Wilhelm Busch; 7€ pro Teilnehmer, Museumseintritt inklusive; Bitte vorher im Museum anmelden!)
Termine:
  • Freitag, 28.06.2019, 09:30 Uhr: Open Breakfast (Hafven Cafve; Teilnahme kostenlos, Spende erbeten!)
  • Freitag, 28.06.2019, 15:00 Uhr: Disputationsvortrag "Subsystems for all-optical coherent quantum-noise cancellation" (Institut für Gravitationsphysik, Gebäude 3401, Seminarraum 103, Callinstraße 38)
  • Freitag, 28.06.2019, 18:30 Uhr: Community Feierabendbierchen - Lass den Tag hinter dir (Hafven Cafve)
  • Freitag, 28.06.2019, 19:00 Uhr: Finissage "1991" (Keller III)
  • Freitag, 28.06.2019, 19:30 Uhr: You Can't Evict Solidarity (UJZ Korn)
  • Freitag, 28.06.2019, 20:00 Uhr: Table Quiz mit QM Marlis (Kuriosum; Tischreservierung empfohlen!)
  • Freitag, 28.06.2019, 20:00 Uhr: Exklusive Clubshow "Torul & special guest Cyto" (SubKultur)
  • Freitag, 28.06.2019, 20:30 Uhr: Film "MID905" (Kino im Sprengel; Eintritt 5 Euro; HannoverAktivPass 2,50€; Menschen mit Behindertenausweis 2,50 Euro, Eintritt Begleitperson frei; Original mit Untertitel)
  • Freitag, 28.06.2019, 23:00 Uhr: Free Weekend - Day 1 (Weidendamm; Eintritt frei)
  • Freitag, 28.06.2019, 23:00 Uhr: Free Party (Eule)
  • Samstag, 29.06.2019, 19:00 Uhr: Konzert "Zaria Koru" + "Mädchenchor Hannover" (Christuskirche; im Rahmen der Chortage Hannover 2019)
  • Samstag, 29.06.2019, 20:00 Uhr: Livemusik "DSTR" + "Our Banshee" (SubKultur)
  • Samstag, 29.06.2019, 20:00 Uhr: Swing-Tanz Party (Spokusa)
  • Samstag, 29.06.2019, 20:00 Uhr: Livemusik "Chaver" + "Swoon" + "Dethroned" (UJZ Korn)
  • Samstag, 29.06.2019, 20:30 Uhr: Film "MID905" (Kino im Sprengel; Eintritt 5 Euro; HannoverAktivPass 2,50€; Menschen mit Behindertenausweis 2,50 Euro, Eintritt Begleitperson frei; Deutsche Fassung)
  • Samstag, 29.06.2019, 22:00 Uhr: New Dark Nation (SubKultur; Eintritt 5€)
  • Samstag, 29.06.2019, 23:00 Uhr: Free Weekend - Day 2 (Weidendamm)
  • Sonntag, 30.06.2019, 11:30 Uhr: Sonntags-Familienführung "50 Jahre »Die kleine Raupe Nimmersatt«" (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 3€ zzgl. Museumseintritt)
  • Sonntag, 30.06.2019, 21:00 Uhr: Livemusik "Sobras Del Descontento" + "Exilent" + "Pisscharge" (Stumpf)
  • Montag, 01.07.2019, 19:00 Uhr: Sitzung Stadtbezirksrat Nord (Mensa Stadtentwässerung hannover; Tagesordnung)
  • Dienstag, 02.07.2019, 18:00 Uhr: Gemeinsam Zeichnen - Community Sketching (Hafven Idea Space)
  • Dienstag, 02.07.2019, 18:00 Uhr: Developer Meetup (Hafven Maker Space; Anmeldung via Meetup)
  • Mittwoch, 03.07.2019, 14:00 Uhr: Workshop "Zweifel am Studium - Impulse für Veränderungen" (Zentrale Studienberatung, Welfenschloss, Gebäude 1101, Raum A320, Welfengarten 1)
  • Mittwoch, 03.07.2019, 16:00 Uhr: Offene Sprechstunde - Sachgebiet Junge Kultur der Landeshauptstadt Hannover (Hafven Cafve)
  • Donnerstag, 04.07.2019, 17:00 Uhr: Uni-Sommerfest 2019 (Welfengarten)
  • Donnerstag, 04.07.2019, 18:00 Uhr: Reinhard Laube "Die Memoria der Weimarer Klassik: Räume, Gräber und Gärten" (Museum Wilhelm Busch; Eintrit frei; Im Rahmen der Herrenhäuser Sommerakademie 2019)
  • Donnerstag, 04.07.2019, 19:30 Uhr: Livemusik "Colibri" + "Kumbia Queers" (UJZ Korn)

Donnerstag, 20. Juni 2019

Nordstadt #437

Zu großer Erfolg kann dann auch schon einmal dazu führen, dass man die Nordstadt verlassen muss :( Wie die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) berichtet, passiert in naher Zukunft genau das mit dem Atelier Dorothee Lehnen. Aus Platzgründen geht es von 300m² am Edwin-Oppler-Weg im Herbst auf 700m² nach Bissendorf. Vorher gab es am 15. und 16. Juni 2019 aber noch das jährliche Atelierfest hier im Stadtteil!

Ausstellungen:
  • 18.05.2019 bis 08.09.2019: Eric Carles Bilderbücher "50 Jahre Die kleine Raupe Nimmersatt" (Museum Wilhelm Busch; Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr)
  • 23.05.2019 bis 17.08.2019: Venske & Spänle: "Pool Party" (Galerie Robert Drees; Mittwoch bis Freitag 10:00 Uhr bis 18.30 Uhr, Samstag 11:00 Uhr bis 14.00 Uhr oder nach Vereinbarung; Geschlossen vom 30.05.2019 bis 02.06.2019 und 01.07.2019 bis 31.07.2019!)
Workshops:
  • Freitag, 28.06.2019, 15:30 Uhr: Familienworkshop "Schmetterlings-Werkstatt" für Kinder ab 4 Jahren (Museum Wilhelm Busch; 7€ pro Teilnehmer, Museumseintritt inklusive; Bitte vorher im Museum anmelden!)
Termine:
  • Freitag, 21.06.2019, 09:30 Uhr: Open Breakfast (Hafven Cafve; Teilnahme kostenlos, Spende erbeten!)
  • Freitag, 21.06.2019, 20:00 Uhr: CD-Release "Kontrast & Freunde der Technik" (SubKultur)
  • Freitag, 21.06.2019, 20:30 Uhr: Multimediale Vorstellung "Herbert Marcruse - Philosopher of Utopia" (Kino im Sprengel; Eintritt frei)
  • Freitag, 21.06.2019, 20:30 Uhr: Brilliant Darkness #7: Towards a Materialist Optimism (Hafven Cafve; Eintritt 10€, ermäßigt 8€)
  • Freitag, 21.06.2019, 22:00 Uhr: Sau-Party "SommerschließverSAUf" (Schwule Sau)
  • Freitag, 21.06.2019, 23:00 Uhr: Fête de la Eule (EULE; Eintritt bis 00:00 Uhr 3€, danach 5€)
  • Freitag, 21.06.2019, 23:00 Uhr: Moonbootique Label Night (Weidendamm)
  • Samstag, 22.06.2019, 19:30 Uhr: Auftaktkonzert "Chortage Hannover 2019" (Christuskirche; Eintritt 15€, ermäßigt 10€)
  • Samstag, 22.06.2019, 20:00 Uhr: Konzertreihe "Zwischen die Ohren" (Bürgerschule; Eintritt 10€, ermäßigt 8€, HannoverAktivPass 4€)
  • Samstag, 22.06.2019, 23:00 Uhr: This Ain't Bristol (Weidendamm)
  • Sonntag, 23.06.2019, 11:30 Uhr: Sonntags-Familienführung "50 Jahre »Die kleine Raupe Nimmersatt«" (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 3€ zzgl. Museumseintritt)
  • Sonntag, 23.06.2019, 15:00 Uhr: Lesebühne im Juni (Keller III; Eintritt 2€ bis 4€ oder Kuchenspende)
  • Sonntag, 23.06.2019, 17:00 Uhr: Sommerkonzert "Les chansons des roses" (Christuskirche; Eintritt frei, Spenden erbeten)
  • Sonntag, 23.06.2019, 17:00 Uhr: Theaterstück "Der Komet. Eine Posse." (Theater Nordstadt; Eintritt 8€, ermäßigt 5€, HannoverAktivPass 2€)
  • Dienstag, 25.06.2019, 11:00 Uhr: Eric Carle feiert seinen 90. Geburtstag! (Museum Wilhelm Busch; Eintritt ins Museum frei!)
  • Mittwoch, 26.06.2019, 11:00 Uhr: Glückstag an der Strangriede für Senior*innen (Streifenplatz, Engelbosteler Damm 102-106; Eintritt frei)
  • Mittwoch, 26.06.2019, 12:00 Uhr: Singen in der Allee - Lange Tafel des Generationendialogs (Herrenhäuser Allee; im Rahmen der Chortage Hannover 2019)
  • Mittwoch, 26.06.2019, 15:00 Uhr: Seniorenführung "50 Jahre »Die kleine Raupe Nimmersatt«" (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 3€ zzgl. Museumseintritt)
  • Mittwoch, 26.06.2019, 20:00 Uhr: Avalon (SubKultur)
  • Mittwoch, 26.06.2019, 20:30 Uhr: Film "Der zweite Anschlag" (Kino im Sprengel; Eintritt 5 Euro; HannoverAktivPass 2,50€; Menschen mit Behindertenausweis 2,50 Euro, Eintritt Begleitperson frei)
  • Donnerstag, 27.06.2019, 18:00 Uhr: Vortrag "Das schöne Land - von praktischer Vernunft und Schönheitswettbewerben" (Museum Wilhelm Busch; Eintritt frei; Im Rahmen der Sommerakademie Herrenhausen 2019)

Donnerstag, 13. Juni 2019

Nordstadt #436

Beschuss eines Üstra-Linienbuses mit einem Luftgewehr? Dieser Frage geht aktuell die Polizei nach. Wie die Neue Presse (NP) berichtet hatte der Fahrer des Buses am Sonntag, den 9. Juni 2019 gegen 21:45 Uhr im Bereich der Haltenhoffstraße einen lauten Knall bemerkt und angehalten. Im hinteren Teil des Fahrzeugs wurde daraufhin eine zersplitterte Scheibe entdeckt, die Polizei geht von einer Zwille oder einem Luftgewehr als Tatwaffe aus. Zeugen - auch Insassen die zum Zeitpunkt des Eintreffens der Polizei des Bus bereits verlassen hatten - werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Nordstadt unter der Telefonnummer 0511-1093115 zu melden.

Ausstellungen:
  • 18.05.2019 bis 08.09.2019: Eric Carles Bilderbücher "50 Jahre Die kleine Raupe Nimmersatt" (Museum Wilhelm Busch; Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr)
  • 23.05.2019 bis 17.08.2019: Venske & Spänle: "Pool Party" (Galerie Robert Drees; Mittwoch bis Freitag 10:00 Uhr bis 18.30 Uhr, Samstag 11:00 Uhr bis 14.00 Uhr oder nach Vereinbarung; Geschlossen vom 30.05.2019 bis 02.06.2019 und 01.07.2019 bis 31.07.2019!)
Workshops:
  • Freitag, 28.06.2019, 15:30 Uhr: Familienworkshop "Schmetterlings-Werkstatt" für Kinder ab 4 Jahren (Museum Wilhelm Busch; 7€ pro Teilnehmer, Museumseintritt inklusive; Bitte vorher im Museum anmelden!)
Termine:
  • Freitag, 14.06.2019, 09:30 Uhr: Open Breakfast (Hafven Cafve; Teilnahme kostenlos, Spende erbeten)
  • Freitag, 14.06.2019, 19:30 Uhr: Travel Stories - Community Meetup Juni "Mit Reiseinspiration ins Wochenende" (Hafven Cafve)
  • Freitag, 14.06.2019, 20:00 Uhr: Table Quiz mit QM Bode (Kuriosum; Bereits ausgebucht!)
  • Freitag, 14.06.2019, 20:30 Uhr: Film "Miete essen Seele auf" (Kino im Sprengel; Eintritt 5 Euro; HannoverAktivPass 2,50€; Menschen mit Behindertenausweis 2,50 Euro, Eintritt Begleitperson frei)
  • Freitag, 14.06.2019, 21:00 Uhr: Livemusik "Zinker" (Strangriede Stage)
  • Freitag, 14.06.2019, 23:00 Uhr: HipHop Trap Deutschrap (EULE; Eintritt 5€ oder 7€ inkl. Weidendamm)
  • Freitag, 14.06.3019, 23:00 Uhr: Klubnacht mit Romé (Weidendamm; Eintritt 5€)
  • Samstag, 15.06.2019, 18:00 Uhr: Nacht der Museen (Museum Wilhelm Busch; Eintritt 7€)
  • Samstag, 15.06.2019, 19:00 Uhr: Sommerserenade des Mädchenchors Hannover (Christuskirche)
  • Samstag, 15.06.2019, 19:30 Uhr: Sommer-Tanz-Nacht (Spokusa; Callinstraße 26a)
  • Samstag, 15.06.2019, 20:30 Uhr: Vollmondkurzfile (Kino im Sprengel; Eintritt 5 Euro; HannoverAktivPass 2,50€; Menschen mit Behindertenausweis 2,50 Euro, Eintritt Begleitperson frei)
  • Samstag, 15.06.2019, 21:30 Uhr: Cabaret Vertigo No. 4 (Schwule Sau; Eintritt 15€, Aftershow-Party 6€)
  • Samstag, 15.06.2019, 22:00 Uhr: MetalKultur (SubKultur)
  • Samstag, 15.06.3019, 23:00 Uhr: Matthias Schuell (Weidendamm)
  • Sonntag, 16.06.2019, 11:30 Uhr: Sonntags-Familienführung "50 Jahre »Die kleine Raupe Nimmersatt«" (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 3€ zzgl. Museumseintritt)
  • Sonntag, 16.06.2019, 12:00 Uhr: 10 Jahre Haudegen Record Release Tour 2 (SubKultur)
  • Sonntag, 16.06.2019, 14:00 Uhr: Keller-Geburtstag #3 (Keller III; Kuchenspenden gerne gesehen)
  • Sonntag, 16.06.2019, 15:00 Uhr: Sunday Hop "Swing & Fun for erveryone" (Bürgerschule; Eintritt frei, Spenden gerne gesehen)
  • Dienstag, 18.06.2019, 12:00 Uhr: Disputationsvortrag "Design and construction of a transportable quantum gravimeter and realization of an atom-chip magnetic trap" (Institut für Quantenoptik, Gebäude 1101, Raum D326, Welfengarten 1)
  • Dienstag, 18.06.2019, 14:30 Uhr: ABInsSTUDIUM - Vortrag zur Studienfinanzierung (Welfenschloss, Gebäude 1101, Raum A320, Welfengarten 1)
  • Dienstag, 18.06.2019, 18:00 Uhr: Developer Meetup (Hafven Meeting Space)
  • Dienstag, 18.06.2019, 18:30 Uhr: Corporate Meetup - Zweite Runde (Hafven Cafve; Vorherige Anmeldung via Eventbrite)
  • Dienstag, 18.06.2019, 19:00 Uhr: The Hanover Irish Session (Kuriosum; Eintritt frei)
  • Dienstag, 18.06.2019, 19:00 Uhr: Literaturcafé "Rose Ausländer" (Bürgerschule; Eintritt frei)
  • Dienstag, 18.06.2019, 20:00 Uhr: Open Stage for Acoustic Guitar (Kuriosum; Eintritt frei)
  • Mittwoch, 19.06.2019, 14:30 Uhr: ABInsSTUDIUM - Vortrag: Wie bewerbe ich mich um einen Studienplatz? (Welfenschloss, Gebäude 1101, Raum A320, Welfengarten 1)
  • Mittwoch, 19.06.2019, 16:00 Uhr: Mittwochsführung "50 Jahre »Die kleine Raupe Nimmersatt«" (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 3€ zzgl. Museumseintritt)
  • Mittwoch, 19.06.2019, 16:00 Uhr: Offene Sprechstunde - Sachgebiet Junge Kultur der Landeshauptstadt Hannover (Hafven Cafve)
  • Mittwoch, 19.06.2019, 19:00 Uhr: Führung "Jüdischer Friedhof" (Alter Jüdischer Friedhof, Oberstraße; männliche Teilnehmer Kopfbedeckung bitte nicht vergessen!)
  • Mittwoch, 19.06.2019, 20:30 Uhr: Film "Früchte des Zorns" (Kino im Sprengel; Eintritt 5 Euro; HannoverAktivPass 2,50€; Menschen mit Behindertenausweis 2,50 Euro, Eintritt Begleitperson frei)
  • Donnerstag, 20.06.2019, 08:30 Uhr: Disputationsvortrag "Risk Management and Regulation of Financial Institutions" (Gebäude 1105, Raum 141, Hermann-Windel-Hörsaal, Welfengarten 1A)
  • Donnerstag, 20.06.2019, 18:00 Uhr: Vortrag "Hannover - Europäische Kulturhauptstadt 2025? Stand der Bewerbung" (Museum Wilhelm Busch; Eintritt frei; Im Rahmen der Sommerakademie Herrenhausen 2019)
  • Donnerstag, 20.06.2019, 19:00 Uhr: Nachhaltig Reisen - Community MeetUp (Hafven Cafve)
  • Donnerstag, 20.06.2019, 19:00 Uhr: Erstkontakt Juni - Die Hafven Community stellt sich vor (Hafven)
  • Donnerstag, 20.06.2019, 20:30 Uhr: Film "Buy Buy St. Pauli" (Kino im Sprengel; Eintritt 5 Euro; HannoverAktivPass 2,50€; Menschen mit Behindertenausweis 2,50 Euro, Eintritt Begleitperson frei)

Freitag, 7. Juni 2019

Buchrezension "NSA"

Endlich bin ich auch mal wieder dazu gekommen privat ein Buch zu lesen. Aufmerksam geworden bin ich auf den Roman "NSA: Nationales Sicherheits-Amt" von Andreas Eschbach über eine kurze Leseempfehlung in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung (HAZ).

Gleich vorweg: Der Roman hat gut 800 Seiten, die sich auf 66 Kapitel verteilen! Also jede Menge Lesestoff.

Worum geht es? Der Roman spielt in Weimar im Jahr 1942, also zur Zeit des 2. Weltkrieges. Ein wenig Fiktion hierbei ist die Tatsache, dass bereits alle Menschen Mobiltelefone (Volkstelephon), Internet und Soziale Medien (Deutsches Forum) sowie E-Mails (Elektrobrief) nutzen. Dies alles steht aber unter totaler Überwachung, für die das Nationale Sicherheits-Amt (NSA) zuständig ist.

Hauptprotagonisten sind der Datenanalyst Eugen Lettke und die "Programmstrickerin" Helene Bodenkamp, die beide im NSA tätig sind. Der eine schon etwas länger, auch immer versucht die eigenen Vorteile aus seiner Arbeit zu ziehen. Die andere, die quasi direkt von der Schule als Entwicklerin/Programmiererin dorthin wechselt.

Alles in allem ein sehr unterhaltsames Buch, das in sich (auch aus meiner technischen Sicht gesehen) absolut schlüssig ist. Eschbach verwendet mehr oder weniger durchgehend auch deutsche Begriffe, so wie man sich das bei gewissem Klientel vorstellt. Und beim Lesen hat man durchaus auch immer im Hinterkopf, wie es heutzutage aussieht bzw. aussehen könnte. Denn vieles von den angesprochenen Themen wie Überwachung & Co. findet man problemlos auch heute wieder auch wenn man das natürlich nicht mit der damaligen Zeit vergleichen kann. Denn auch einige wahre Begebenheiten (wie beispielsweise der Verrat, der zur Auffindung von Anne Frank und ihrer Familie in Amsterdam geführt hat), werden in diesem Buch den Computeralgorithmen zugeschrieben.

Trotzdem aus meiner Sicht eine Leseempfehlung!


Das Buch:
NSA: Nationales Sicherheits-Amt
Andreas Eschbach
Bastei Lübbe AG, 2018, Köln
ISBN 978-3-7857-2625-9
Preis 22,90€ (Hardcover)
Kontakt www.luebbe.de

Donnerstag, 6. Juni 2019

Nordstadt #435

Grünes Licht aus dem Landtag für den Neubau für die Lehrerausbildung in der Straße Im Moore. Wie die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) berichtet, steht die Genehmigung der Stadt zwar noch aus, der Baubeginn des gut 20,7 Millionen Euro teuren Neubaus ist für das Frühjahr 2020 geplant.

Einen politischen Erfolg kann der in der Nordstadt beheimatete Verein Andersraum e. V. aus der Asternstraße vermelden. Wie die HAZ berichtet, hat der städtische Gleichstellungsausschus einstimmig die Schaffung eines queeren Jugendzentrums in Hannover sowie einer damit verbundenen Unterstützung von 50.000€/Jahr beschlossen. Gesucht werden demnach nun noch Räumlichkeiten, wobei hier nicht nur in der Nordstadt selbst geschaut wird.

Ausstellungen:
  • 18.05.2019 bis 08.09.2019: Eric Carles Bilderbücher "50 Jahre Die kleine Raupe Nimmersatt" (Museum Wilhelm Busch; Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr)
  • 23.05.2019 bis 17.08.2019: Venske & Spänle: "Pool Party" (Galerie Robert Drees; Mittwoch bis Freitag 10:00 Uhr bis 18.30 Uhr, Samstag 11:00 Uhr bis 14.00 Uhr oder nach Vereinbarung; Geschlossen vom 30.05.2019 bis 02.06.2019 und 01.07.2019 bis 31.07.2019!)
  • 08.06.2019 bis 27.06.2019: 1991 (Keller III; Donnerstag bis Sonntag 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr)
Termine:
  • Freitag, 07.06.2019, 09:30 Uhr: Open Breakfast (Hafven Cafve; Teilnahme kostenlos, Spende erwünscht)
  • Freitag, 07.06.2019, 10:00 Uhr. 20. Gartenfestival Herrenhausen (Georgengarten; Eintritt 12€, ermäßigt 9€, Kinder bis 17 Jahre frei; Wochenendticket 18€) 
  • Freitag, 07.06.2019, 19:00 Uhr: Vernissage "1991" (Keller III)
  • Freitag, 07.06.2019, 19:30 Uhr: Brilliant Darkness #6 "Dark Ecology & Music" (Hafven Cafve; Eintritt 10€, ermäßigt 8€)
  • Freitag, 07.06.2019, 20:00 Uhr: Livemusik "Fahnenflucht" + "Panzertape" (SubKultur) 
  • Freitag, 07.06.2019, 20:00 Uhr: Kneipen-Konzert "Kristian Sand & The Nordstadt Two" (Kuriosum; Eintritt frei, Hut geht rum)
  • Freitag, 07.06.2019, 20:30 Uhr: Film "Mein Vater der Wald" (Kino im Sprengel; Eintritt 5 Euro; HannoverAktivPass 2,50€; Menschen mit Behindertenausweis 2,50 Euro, Eintritt Begleitperson frei)
  • Freitag, 07.06.2019, 22:00 Uhr: CSD Opening Party (Schwule Sau; Eintritt 6€, Garderobe 1€)
  • Freitag, 07.06.2019, 23:00 Uhr: Sitzung 01 (Weidendamm; Eintritt 5€)
  • Freitag, 07.06.2019, 23:00 Uhr: Dream Fridays (EULE)
  • Samstag, 08.06.2019, 10:00 Uhr. 20. Gartenfestival Herrenhausen (Georgengarten; Eintritt 12€, ermäßigt 9€, Kinder bis 17 Jahre frei; Wochenendticket 18€) Samstag, 08.06.2018, 14:00 Uhr: Repaircafé (Kniestraße 10)
  • Samstag, 08.06.2019, 14:00 Uhr: Repair Café (Stadt-Teil-Werkstatt, Kniestraße 10)
  • Samstag, 08.06.2019, 20:30 Uhr: Werkschau "Offensichtliche Dinge" (Kino im Sprengel; Eintritt 5 Euro; HannoverAktivPass 2,50€; Menschen mit Behindertenausweis 2,50 Euro, Eintritt Begleitperson frei)
  • Samstag, 08.06.2019, 23:00 Uhr: Dapayk Solo live (Weidendamm; Eintritt bis 01:00 Uhr 8€, danach 10€)
  • Sonntag, 09.06.2019, 10:00 Uhr. 20. Gartenfestival Herrenhausen (Georgengarten; Eintritt 12€, ermäßigt 9€, Kinder bis 17 Jahre frei; Wochenendticket 18€)
  • Sonntag, 09.06.2019, 11:30 Uhr: Sonntags-Familienführung "50 Jahre »Die kleine Raupe Nimmersatt«" (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 3€ zzgl. Museumseintritt)
  • Sonntag, 09.06.2019, 23:00 Uhr: Weidendamm (Weidendamm; Eintritt frei)
  • Montag, 10.06.2019, 09:00 Uhr. 20. Gartenfestival Herrenhausen (Georgengarten; Eintritt 12€, ermäßigt 9€, Kinder bis 17 Jahre frei; Wochenendticket 18€)
  • Montag, 10.06.2019, 11:30 Uhr: Feiertags-Führung "50 Jahre »Die kleine Raupe Nimmersatt«" (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 3€ zzgl. Museumseintritt)
  • Dienstag, 11.06.2019, 18:00 Uhr: Gesprächskreis "Memento Mori" (Bürgerschule; Eintritt frei, Spenden gerne gesehen)
  • Dienstag, 11.06.2019, 19:00 Uhr: The Hanover Irish Session (Kuriosum; Eintritt frei)
  • Mittwoch, 12.06.2019, 10:00 Uhr: ABInsSTUDIUM - Workshop zur Studienwahlentscheidung (Zentrale Studienberatung, Welfenschloss, Gebäude 1101, Welfengarten 1; Anmeldung bis 11.06.2019 notwendig!)
  • Mittwoch, 12.06.2019, 19:00 Uhr: Vortrag "Sexroboter- ethische und rechtliche Aspekte" (Hafven; Eintritt frei)
  • Donnerstag, 13.06.2019, 15:30 Uhr: MINT-Vorbilder "Informatik-Impulse" mit einem Vortrag (Ada Lovelace's Urenkelinnen Initiative, Welfenschloss, Gebäude 1101, Raum B305, Bielefeldsaal, Welfengarten 1)
  • Donnerstag, 13.06.2019, 17:00 Uhr: Vertrieb optimieren - Community Roundtable (Hafven Meeting Space) 
  • Donnerstag, 13.06.2019, 17:00 Uhr: Zeichencafé (Keller III; Eintritt frei, Spenden willkommen)
  • Donnerstag, 13.06.2019, 19:00 Uhr: Kneipen-Lesung "Die Känguru Chroniken" (Kuriosum; Eintritt frei)
  • Donnerstag, 13.06.2019, 19:00 Uhr: Technik-Salon "DIGITALE DOMINANZ. Unsere Zukunft angesichts von Algorithmen, Künstlicher Intelligenz und Robotern" (Technische Informationsbibliothek TIB, Welfenschloss, Gebäude 1101, Raum F303, Bahlsensaal, Welfengarten 1)
  • Donnerstag, 13.06.2019, 20:30 Uhr: Film "Mord in Pacot" (Kino im Sprengel; Eintritt 5 Euro; HannoverAktivPass 2,50€; Menschen mit Behindertenausweis 2,50 Euro, Eintritt Begleitperson frei)

Mittwoch, 29. Mai 2019

Nordstadt #434

Unabhängig vom Ausgang der nächsten Runde in der Exzellenzinitiative wollen die Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover und die Medizinische Hochschule Hannover ihre Zusammenarbeit verstärken. Dies geht aus einem Artikel der Neuen Presse (NP) hervor. Sollte die diesjährige Bewerbung erfolgreich sein, würde der Verbund Exzellenz-Uni bleiben, ansonsten wird man sich eben in sieben Jahren wieder bewerben. Der Wissenschaftsrat tagt am 19. Juli 2019.

Aktuelles aus der Lokalpolitik:
  • Drucksache Nr. 15-1341/2019 F1: Antwort der Verwaltung auf die Anfrage Regelungen zur Bürger*innenbeteiligung zum „Bumke-Gelände“ Sitzung des Stadtbezirksrates Nord am 27.05.2019 TOP 7.2.1. 
  • Drucksache Nr. 15-1363/2019 F1: Antwort der Verwaltung auf die Anfrage Verkehrsgefährdende Situationen auf dem Schneiderberg Sitzung des Stadtbezirksrates Nord am 27.05.2019 TOP 7.1.1. 
  • Drucksache Nr. 15-1364/2019 F1: Antwort der Verwaltung auf die Anfrage Umsetzung des Niedersächsischen Gesetzes über das Verbot der Zweckentfremdung von Wohnraum Sitzung des Stadtbezirksrates Nord am 27.05.2019 TOP 7.1.2.
Ausstellungen:
  • 18.05.2019 bis 08.09.2019: Eric Carles Bilderbücher "50 Jahre Die kleine Raupe Nimmersatt" (Museum Wilhelm Busch; Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr)
  • 23.05.2019 bis 17.08.2019: Venske & Spänle: "Pool Party" (Galerie Robert Drees; Mittwoch bis Freitag 10:00 Uhr bis 18.30 Uhr, Samstag 11:00 Uhr bis 14.00 Uhr oder nach Vereinbarung; Geschlossen vom 30.05.2019 bis 02.06.2019 und 01.07.2019 bis 31.07.2019!)
Termine:
  • Freitag, 31.05.2019, 09:30 Uhr: Open Breakfast (Hafven, Cafve; Teilnahme kostenlos, Spende erwünscht)
  • Freitag, 31.05.2019, 15:30 Uhr: Blutspende-Aktion (Gemeindesaal der Lutherkirche; bis 19:30 Uhr)
  • Freitag, 31.05.2019, 15:30 Uhr: Workshop "Auf den Spuren von Eric Carle: Tiercollagen" (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 7€)
  • Freitag, 31.05.2019, 20:30 Uhr: Film "Der illegale Film" (Kino im Sprengel; Eintritt 5 Euro; HannoverAktivPass 2,50€; Menschen mit Behindertenausweis 2,50 Euro, Eintritt Begleitperson frei)
  • Freitag, 31.05.2019, 21:00 Uhr: Livemusik "Visions Of War" + "Silence Means Death" + "Disconfect" (Stumpf)
  • Freitag, 31.05.2019, 21:00 Uhr: Livemusik "Der Täubling" + "ämseL" + "lum lum" (Schwule Sau; Eintritt 10€)
  • Freitag, 31.05.2019, 21:00 Uhr: AGITPOP - 167 Edition (Pinte Poing)
  • Freitag, 31.05.2019, 23:00 Uhr: Free Party (EULE; Eintritt frei)
  • Samstag, 01.06.2019, 20:00 Uhr: Geballer-Fest IV (SubKultur)
  • Samstag, 01.06.2019, 20:30 Uhr: Film "Der illegale Film" (Kino im Sprengel; Eintritt 5 Euro; HannoverAktivPass 2,50€; Menschen mit Behindertenausweis 2,50 Euro, Eintritt Begleitperson frei)
  • Samstag, 01.06.2019, 22:00 Uhr: SchlagerSau (Schwule Sau)
  • Samstag, 01.06.2019, 23:00 Uhr: Uschi Rakete "man bist Du Wald geworden" (Weidendamm)
  • Sonntag, 02.06.2019, 11:30 Uhr: Sonntags-Familienführung "50 Jahre »Die kleine Raupe Nimmersatt«" (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 3€ zzgl. Museumseintritt)
  • Sonntag, 02.06.2019, 12:30 Uhr: 6-Way "Leine-Ihme-Tour" (Treffpunkt Leibniz Universität Hannover; Teilnahmegebühr ab 40€; Anmeldung direkt beim Veranstalter)
  • Sonntag, 02.06.2019, 16:00 Uhr: Fermentationsclub - Sauerkraut Edition (Hafven, Cafve; Teilnahmegebühr 25€/Person; Weitere Informationen auch zur notwendigen Anmeldung hier)
  • Montag, 03.06.2019, 17:30 Uhr: Info-Session Accelerator (Hafven Meeting Space)
  • Dienstag, 04.06.2019, 18:00 Uhr: Developer Meetup (Hafven Meeting Space; Anmeldung via Meetup)
  • Dienstag, 04.06.2019, 18:00 Uhr: Veranstaltungsreihe Kulturen und Leistungen "Hochschulabschluss und dann?" (Institut für Soziologie, Hauptgebäude, Gebäude 1101, Raum F435, Welfengarten 1)
  • Dienstag, 04.06.2019, 19:00 Uhr: Digital Design Bar - Community MeetUp (Hafven Eventspace)
  • Dienstag, 04.06.2019, 19:00 Uhr: Infoabend "Start with a friend e.V." (Bürgerschule; Eintritt frei)
  • Donnerstag, 06.06.2019, 16:00 Uhr: Hannover Nordstadt-Tour (Treffpunkt Christuskirche; Teilnahmegebühr ab 39€; Anmeldung direkt beim Veranstalter)
  • Donnerstag, 06.06.2019, 17:00 Uhr: Werkstatt Tour Juni (Hafven Maker Space, Anmeldung via Eventbrite)
  • Donnerstag, 06.06.2019, 18:00 Uhr: Open Prototyping Session (Hafven Maker Space Hof; Anmeldung via Eventbrite)
  • Donnerstag, 06.06.2019, 19:00 Uhr: Food Community X Craft Beer Tasting (Hafven Cafve; Teilnahmegebühr 25€/Person; Weitere Informationen auch zur notwendigen Anmeldung hier)
  • Donnerstag, 06.06.2019, 20:00 Uhr: Konzert "Marie Diot" (Bürgerschule; Eintritt 6€, ermäßigt 4€, HannoverAktivPass 2€)
  • Donnerstag, 06.06.2019, 20:30 Uhr: Film "Tödliche Hilfe" (Kino im Sprengel; Eintritt 5 Euro; HannoverAktivPass 2,50€; Menschen mit Behindertenausweis 2,50 Euro, Eintritt Begleitperson frei)

Fotos Hamburger Hafen

Ein Ausflug nach Hamburg wurde am 18. Mai 2019 genutzt um nach über20 Jahren mal wieder eine Hafenrundfahrt zu unternehmen. Zwar "nur" die kleine einstündige Tour, aber ein paar Fotos sind dabei trotzdem zusammengekommen :)


20190518_HamburgerHafen

Donnerstag, 23. Mai 2019

Nordstadt #433

"Das neue Uni-Leben im Pferdestall", so der Titel eines Artikels der Neuen Presse (NP) über den Umbau des ehemaligen Königlichen Pferdestalls in der Appelstraße. Am Mittwoch wurde das neue Begenungszentrum eingeweiht. Ein noch ausstehender zweiter Bauabschnitt soll Anfang 2020 starten. Die Kosten liegen insgesamt bei rund vier Millionen Euro.

Aktuelles aus der Lokalpolitik:
  • Anfrage Nr. 15-1363/2019: Verkehrsgefährdende Situationen auf dem Schneiderberg 
  • Antrag Nr. 15-1369/2019: Ausstattung der Spielplätze Horst-Fitjer-Weg (Nordstadt) und im Volkspark Vinnhorst mit Laternen zur Verbesserung der Sicherheit 
  • Drucksache Nr. 15-2916/2018 N1 S1: Installation von Fahrradbügeln im Bereich Kopernikusstraße/ Weidendamm Sitzung des Stadtbezirksrates Nord am 17.12.2018 TOP 9.1.2.1.

Ausstellungen:
  • 12.05.2019 bis 24.05.2019: Covered (Keller III; Donnerstag bis Sonntag 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr; Eintritt frei, Spenden willkommen)
  • 18.05.2019 bis 08.09.2019: Eric Carles Bilderbücher "50 Jahre Die kleine Raupe Nimmersatt" (Museum Wilhelm Busch; Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr)
  • 23.05.2019 bis 17.08.2019: Venske & Spänle: "Pool Party" (Galerie Robert Drees; Mittwoch bis Freitag 10:00 Uhr bis 18.30 Uhr, Samstag 11:00 Uhr bis 14.00 Uhr oder nach Vereinbarung; Geschlossen vom 30.05.2019 bis 02.06.2019 und 01.07.2019 bis 31.07.2019!)
Termine:
  • Freitag, 24.05.2019, 09:30 Uhr: Open Breakfast (Hafven, Cafve; Teilnahme kostenlos, Spende erwünscht)
  • Freitag, 24.05.2019, 20:00 Uhr: Table Quiz mit QM Marlis (Kuriosum; Ausgebucht!)
  • Freitag, 24.05.2019, 20:15 Uhr: Theater "Der Komet. Eine Posse." (Theater Nordstadt; Premierenaufführung)
  • Freitag, 24.05.2019, 20:30 Uhr: Film "When Tomatoes Met Wagner" (Kino im Sprengel; Eintritt 5 Euro; HannoverAktivPass 2,50€; Menschen mit Behindertenausweis 2,50 Euro, Eintritt Begleitperson frei)
  • Freitag, 24.05.2019, 21:00 Uhr: Karaoke-Imperium (Schwule Sau)
  • Freitag, 24.05.2019, 23:00 Uhr: Dancehall Afrobeat Rap (Eule; Eintritt 5€)
  • Freitag, 24.05.2019, 23:00 Uhr: Weidendamm (Weidendamm; Eintritt frei)
  • Samstag, 25.05.2019, 15:00 Uhr: Still Loving Freiräume Fest (UJZ Korn)
  • Samstag, 25.05.2019, 18:00 Uhr: Towel Day + DFB-Pokalfinale (Kuriosum)
  • Samstag, 25.05.2019, 19:00 Uhr: Finissage Ausstellung "Covered" (Keller III)
  • Samstag, 25.05.2019, 19:00 Uhr: Vortrag "Die Disney-Ideologie und das Märchen vom guten Kapitalismus" (Kino im Sprengel; Eintritt frei)
  • Samstag, 25.05.2019, 19:00 Uhr: Dressed Underground (Elfie & Ignaz, Oberstraße 8)
  • Samstag, 25.05.2019, 19:00 Uhr: Graustufen Podcast (Hafven, Cafve; Eintritt frei)
  • Samstag, 25.05.2019, 20:00 Uhr: Livemusik "Monokain" + "Bonsai Kitten" (SubKultur)
  • Samstag, 25.05.2019, 20:00 Uhr: Tanztee (Spokusa)
  • Samstag, 25.05.2019, 20:15 Uhr: Theater "Der Komet. Eine Posse." (Theater Nordstadt)
  • Samstag, 25.05.2019, 21:00 Uhr: Livemusik "Noise and Ruction" + "Rotz auf der Wiese" (Strangriede Stage)
  • Samstag, 25.05.2019, 23:00 Uhr: Umami (Weidendamm; Eintritt 10€)
  • Sonntag, 26.05.2019, 11:30 Uhr: Sonntagsführung "50 Jahre »Die kleine Raupe Nimmersatt«" (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 3€ zzgl. Museumseintritt)
  • Sonntag, 26.05.2019, 15:00 Uhr: Sunday Hop "Swing and fun for everyon" (Bürgerschule; Eintritt frei, Spenden gerne gesehen) 
  • Sonntag, 26.05.2019, 15:00 Uhr: Lesebühne im Mai (Keller III; Eintritt 2€ bis 4€ oder Kuchenspende)
  • Montag, 27.05.2019, 18:00 Uhr: Filmvorstellung "Pride" (International Office, Raum 009, Welfengarten 1a)
  • Montag, 27.05.2019, 19:00 Uhr: Sitzung Stadtbezirksrat Nord (Mensa Stadtentwässerung Hannover; Tagesordnung)
  • Dienstag, 28.05.2019, 19:00 Uhr: The Hanover Irish Session (Kuriosum; Eintritt frei)
  • Mittwoch, 29.05.2019, 15:00 Uhr: Seniorenführung "50 Jahre »Die kleine Raupe Nimmersatt«" (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 3€ zzgl. Museumseintritt)
  • Mittwoch, 29.05.2019, 19:00 Uhr: Erstkontakt Mai – Die Hafven Community stellt sich vor (Hafven, Cafve)
  • Mittwoch, 29.05.2019, 20:00 Uhr: Livemusik "Rotersand" (SubKultur)
  • Mittwoch, 29.05.2019, 23:00 Uhr: Der Weidendamm (Weidendamm; Eintritt frei)
  • Donnerstag, 30.05.2019, 21:00 Uhr: Livemusik "Rainbow Dash" + "Notgemeinschaft Peter Pan" (Stumpf)
  • Donnerstag, 30.05.2019, 21:00 Uhr: Livemusik "Las Casas Viejas" + "Zerum" (Sturmglocke)
  • Donnerstag, 30.05.2019, 23:00 Uhr: Blitz und Donner/stag Drum&Bass Special (Weidendamm; Eintritt gegen Spende)

Donnerstag, 16. Mai 2019

Nordstadt #432

"Bundestag gibt Geld für den Pferdestall" - was für eine herrliche Überschrift ;) Zu finden ist sie über dem Artikel der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung (HAZ) und sie bezieht sich auf einen Zuschuss von 200.000 Euro des Haushaltsauschusses des Bundestages für den Umbau des ehemaligen könglichen Pferdestalls der Leibniz Universität Hannover zu einem Veranstaltungszentrum.

Einen Unfall gab es am Freitagabend, den 10. Mai 2019 im Bereich Schneiderberg. Gegen 19:50 Uhr wurde eine 33 Jahre alte Frau von einer Stadtbahn erfasst und schwer verletzt. Aufgrund der erlittenden schweren Kopfverletzungen kann laut einem Bericht der HAZ Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden!

Die HAZ hat eine Reihe, die sie "Kiezkultur" nennt und in der verschiedene Einrichtungen, etc. vorgestellt werden. Im Online-Artikel vom 12. Mai 2019 wird die Bürgerschule bzw. das Stadtteilzentrum Nordstadt und deren "Managerinnen" vorgestellt. Und diese plaudern dann auch ein wenig aus dem Nähkästchen, was zum Beispiel die eigenen Aufgaben angeht.

Aktuelles aus der Lokalpolitik:
Ausstellungen:
  • 12.05.2019 bis 24.05.2019: Covered (Keller III; Donnerstag bis Sonntag 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr; Eintritt frei, Spenden willkommen)
  • 18.05.2019 bis 08.09.2019: Eric Carles Bilderbücher "50 Jahre Die kleine Raupe Nimmersatt" (Museum Wilhelm Busch; Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr)
  • 23.05.2019 bis 17.08.2019: Venske & Spänle: "Pool Party" (Galerie Robert Drees; Mittwoch bis Freitag 10:00 Uhr bis 18.30 Uhr, Samstag 11:00 Uhr bis 14.00 Uhr oder nach Vereinbarung; Geschlossen vom 30.05.2019 bis 02.06.2019 und 01.07.2019 bis 31.07.2019!)
Termine:
  • Freitag, 17.05.2019, 09:30 Uhr: Open Breakfast (Hafven, Cafve; Teilnahme kostenlos, Spende erwünscht)
  • Freitag, 17.05.2019, 13:00 Uhr: Sprachen-Café (Hauptmensa Schneiderberg, Raum 150, Schneiderberg 18)
  • Freitag, 17.05.2019, 18:00 Uhr: Filmvorführung "St. Petersburg FM" (International Office, Raum 009, Welfengarten 1a)
  • Freitag, 17.05.2019, 20:00 Uhr: Livemusik "Melissa Muther" + "Barbara Greshake" (Keller III)
  • Freitag, 17.05.2019, 20:00 Uhr: 18. Norstadtschnack: Slam Poetry mit Tobias Kunze (Bürgerschule; Eintritt 9€, ermäßigt 7€, HannoverAktivPass 3,50€)
  • Freitag, 17.05.2019, 20:30 Uhr: Film "Mary und Max" (Kino im Sprengel; Eintritt 5 Euro; HannoverAktivPass 2,50€; Menschen mit Behindertenausweis 2,50 Euro, Eintritt Begleitperson frei)
  • Freitag, 17.05.2019, 20:30 Uhr: Livemusik "Epinephrin" + "Devil-M" + "System Noire" + "Toal" (SubKultur; Eintritt 20€)
  • Freitag, 17.05.2019, 21:00 Uhr: Tiki-Bar - Tropische Cocktails bei Exotica und Tiki-Musik (Schwule Sau)
  • Freitag, 17.05.2019, 23:00 Uhr: Eule'n'Bass (EULE; Eintritt 5€ oder 7€ mit Weidendamm)
  • Freitag, 17.05.2019, 23:00 Uhr: Klubnacht mit ALXJ (Weidendamm; Eintritt 5€)
  • Samstag, 18.05.2019, 18:30 Uhr: Public Viewing des ESC (Schwule Sau)
  • Samstag, 18.05.2019, 20:00 Uhr: Livemusik "Amberlite" + "Axid Rain" (Strangriede Stage)
  • Samstag, 18.05.2019, 20:15 Uhr: Eurovision Song Contest (Kuriosum)
  • Samstag, 18.05.2019, 20:30 Uhr: Uncovered Chords (Keller III; Eintritt 6€ bis 12€)
  • Samstag, 18.05.2019, 20:30 Uhr: Vollmondkurzfilme (Kino im Sprengel; Eintritt 5 Euro; HannoverAktivPass 2,50€; Menschen mit Behindertenausweis 2,50 Euro, Eintritt Begleitperson frei)
  • Samstag, 18.05.2019, 22:00 Uhr: Klischee Party - Part 11 (SubKultur)
  • Samstag, 18.05.2019, 23:00 Uhr: Marika Rossa (Weidendamm)
  • Sonntag, 19.05.2019, 11:00 Uhr: Familiensonntag (Museum Wilhelm Busch; Normale Eintrittspreise!)
  • Sonntag, 19.05.2019, 13:00 Uhr: Google Cloud Study Jam for Beginners - Community Coding (Hafven Idea Space; Anmeldung via Meetup)
  • Sonntag, 19.05.2019, 19:00 Uhr: Livemusik "The Ricochets" + "Meltdown Kids" (SubKultur)
  • Montag, 20.05.2019, 18:00 Uhr: Filmvorstellung "Gundermann" (International Office, Raum 009, Welfengarten 1a)
  • Dienstag, 21.05.2019, 18:00 Uhr: Developer Meetup (Hafven Meeting Space; Anmeldung via Meetup)
  • Dienstag, 21.05.2019, 19:00 Uhr: Literaturcafè "Alfred Döblin" (Bürgerschule; Eintritt frei)
  • Dienstag, 21.05.2019, 19:00 Uhr: Europa Poetry Slam (Hochschulbüro für Internationales, Bahlsensaal, Raum F303, Welfengarten 1)
  • Dienstag, 21.05.2019, 20:00 Uhr: Open Stage for Acoustic Guitar (Kuriosum; Eintritt frei)
  • Mittwoch, 22.05.2019, 16:00 Uhr: Mittwochsführung "50 Jahre »Die kleine Raupe Nimmersatt«" (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 3€ zzgl. Museumseintritt)
  • Mittwoch, 22.05.2019, 18:00 Uhr: Mobile Developer - Community MeetUp (Hafven Idea Space; Anmeldung via Meetup)
  • Mittwoch, 22.05.2019, 19:00 Uhr: Vernissage Venske & Spänle: "Pool Party" (Galerie Robert Drees)
  • Donnerstag, 23.05.2019, 16:00 Uhr: Hannover Nordstadt-Tour (Treffpunkt Christuskirche; Teilnahmegebühr ab 39€; Anmeldung direkt beim Veranstalter)
  • Donnerstag, 23.05.2019, 18:00 Uhr: Filmvorstellung "Loving Vincent" (International Office, Raum 009, Welfengarten 1a)
  • Donnerstag, 23.05.2019, 19:00 Uhr: technik-Salon "ÜBER BRÜCKEN. Von betagten Tragwerken und kühnen Konstruktionen" (Technische Informationsbibliothek, Gebäude 1101, Raum F303, Bahlsensaal, Welfengarten 1)

Donnerstag, 9. Mai 2019

Nordstadt #431

Einen Wohnungsbrand gab es am Dienstag, den 30. April 2019. Wie die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) berichtet, gab es bei dem gegen 05:45 Uhr ausgebrochenen Feuer insgesamt neun Verletzte, darunter zwei Feuerwehrleute. Ursache für den Brand ist dem Artikel nach fahrlässige Brandstiftung. Aufgrund der Lage an der Ecke Bodestraße/Engelbosteler Damm war auch der Bahnverkehr entsprechend beeinträchtigt.

Wie die Neue Presse (NP) berichtet, gibt es ein neues CHE-Hochschulranking. In diesem hat der Bereich Architektur Bestwerte bekommen, wobei hier unter anderem die allgemeine Studiensituation oder auch die Ausstattung der Universität die Bewertung entsprechend beeinflusst haben. Ebenfalls gut abgeschnitten haben demnach Bauingenieurwesen, Elektrotechnik und Informationstechnik und der Maschinenbau.

Und auch aus dem Hauptgüterbahnhof gibt es Neuigkeiten: Die HAZ stellt in einem Online-Artikel den neuen Trampolin-Park Jump/One vor. Dieser eröffnet hat Donnerstag, den 9. Mai und bietet bis zu 300 Besuchern auf 17 Trampolins zeitgleich die Möglichkeit, das Angebot zu nutzen. Weitere Informationewn zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen im verlinkten Artikel.

Ausstellungen:
  • 22.03.2019 bis 11.05.2019: "IN-SIGH-OUT" - Markus Fräger (Galerie Robert Drees; Mittwoch bis Freitag 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Samstag 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr oder nach Vereinbarung)
  • 12.05.2019 bis 24.05.2019: Covered (Keller III; Donnerstag bis Sonntag 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr; Eintritt frei, Spenden willkommen)
  • 18.05.2019 bis 08.09.2019: Eric Carles Bilderbücher "50 Jahre Die kleine Raupe Nimmersatt" (Museum Wilhelm Busch; Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr)
Termine:
  • Freitag, 10.05.2019, 09:30 Uhr: Open Breakfast (Hafven, Cafve; Teilnahme kostenfrei, Spenden erwünscht)
  • Freitag, 10.05.2019, 13:30 Uhr: Disputationsvortrag "Advanced Techniques for Squeezed-Light-Enhanced Gravitational-Wave Detection" (Institut für Gravitationsphysik, Gebäude 3401, Raum 103, Callinstraße 38)
  • Freitag, 10.05.2019, 19:00 Uhr: Film "Lost, Lost, Lost" (Kino im Sprengel; Eintritt 5 Euro; HannoverAktivPass 2,50€; Menschen mit Behindertenausweis 2,50 Euro, Eintritt Begleitperson frei)
  • Freitag, 10.05.2019, 20:00 Uhr: Livemusik "Future Lied To Us" (SubKultur)
  • Freitag, 10.05.2019, 22:00 Uhr: Sau-Party (Schwule Sau)
  • Freitag, 10.05.2019, 23:00 Uhr: Hip Hop Trap Deutschrap w/ Grzly Adams, DJ What, Gold Teeth (Eule; Eintritt 5€ bzw. 7€ inkl. Weidendamm)
  • Freitag, 10.05.2019, 23:00 Uhr: Exhale Showcase (Weidendamm; Eintritt 5€)
  • Samstag, 11.05.2018, 14:00 Uhr: Repaircafé (Kniestraße 10; 5 Jahre Repaircafé!)
  • Samstag, 11.05.2019, 19:00 Uhr: Film "Walden" (Kino im Sprengel; Eintritt 5 Euro; HannoverAktivPass 2,50€; Menschen mit Behindertenausweis 2,50 Euro, Eintritt Begleitperson frei)
  • Samstag, 11.05.2019, 19:00 Uhr: Vernissage Ausstellung "Covered" (Keller III)
  • Samstag, 11.05.2019, 23:00 Uhr: Jan Oberlaender (Weidendamm)
  • Sonntag, 12.05.2019, 11:30 Uhr: Sonntagsführung "Zum Genießen!" (Museum Wilhelm Busch; Kostenpunkt 3€ zzgl. Museumseintritt)
  • Sonntag, 12.05.2019, 17:00 Uhr: Deine Mudda (Keller III; Eintritt frei)
  • Dienstag, 14.05.2019, 19:00 Uhr: The Hanover Irish Session (Kuriosum; Eintritt frei)
  • Dienstag, 14.05.2019, 19:00 Uhr: Gesprächskreis "Memento Mori" (Bürgerschule; Eintritt frei, Spenden gerne gesehen)
  • Mittwoch, 15.05.2019, 15:00 Uhr: Hannover Nordstadt-Tour (Treffpunkt Christuskirche; Teilnahmegebühr ab 39€; Anmeldung direkt beim Veranstalter)
  • Mittwoch, 15.05.2019, 16:00 Uhr: Mittwochsführung "Zum Genießen!" (Museum Wilhelm Busch; Kostenpunkt 3€ zzgl. Museumseintritt)
  • Mittwoch, 15.05.2019, 16:30 Uhr: Informationsveranstaltung "Erasmus+ Förderung für EU-Auslandspraktika" (Leibniz Universität Hannover, Gebäude 1101, Raum A320, Welfengarten 1)
  • Mittwoch, 15.05.2019, 17:00 Uhr: Kuriläumstag "38 Jahre betreutes Trinken" (Kuriosum)
  • Mittwoch, 15.05.2019, 18:00 Uhr: Info-Session Accelerator (Hafven, Idea Space)
  • Donnerstag, 16.05.2019, 14:00 Uhr: Kultur- und Infomesse "4. Internationaler Tag" (Leibniz Universität Hannover, Gebäude 1101, Lichthof, Welfengarten 1)
  • Donnerstag, 16.05.2019, 15:00 Uhr: Informationsveranstaltung "Niedersachsen-Technikum in Hannover, Interessierte Schulabsolventinnen gesucht!" (Hochschulbüro für ChancenVielfalt, Gebäude 1214, Raum 101, Wilhelm-Busch-Straße 4)
  • Donnerstag, 16.05.2019, 16:00 Uhr: Produktentwicklung - Community Roundtable (Hafven, Idea Space)
  • Donnerstag, 16.05.2019, 20:30 Uhr: Film "Mary und Max" (Kino im Sprengel; Eintritt 5 Euro; HannoverAktivPass 2,50€; Menschen mit Behindertenausweis 2,50 Euro, Eintritt Begleitperson frei)
  • Donnerstag, 16.05.2019, 22:00 Uhr: ´pa:ti (Weidendamm; Eintritt 8€ Abendkasse, 5€ Vorverkauf)

Samstag, 4. Mai 2019

Nordstadt #430

"Frühstück in Hannover: Die besten Cafés", so die Überschrift eines Artikels der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung (HAZ) vom 28. April 2019. Inhaltlich werden hierbei einige Cafés aus Hannover vorgestellt, in denen Frühstück angeboten wird. Aus der Nordstadt dabei:

Verkauft wurde der Bunker am Weidendamm, und zwar an die Deutsche Rockmusikstiftung. Unter dem bisherigen Arbeitstitel "Deutsches Zentrum für Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Musiktechnik" soll eine Art Museum entstehen, wobei allein von Bund und Land gut 4,75 Millionen Euro an Fördergelndern in das Projekt fließen sollen, wie die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) berichtet. Auch der Imbiss "Donatos" soll demnach bestehen bleiben bzw. zu angemessenen Konditionen eine Bleibe im geplanten Neubau finden.

Einen Artikel zum Thema Gehwegparken gibt es mal wieder auf den Internetseiten der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung (HAZ) zu lesen. Inhaltlich geht es um den Bereich Am Schneiderberg zwischen Callinstraße und Appelstraße, wo nach wie vor Autos halb auf dem Gehweg parken, obwohl dies nicht erlaubt ist. Demnach verteilt die Stadt dort auch bereits entsprechende Tickets.

"Großbaustelle für Feinkost-Fans" laut die Überschrift eines Artikels aus dem hallo Wochenende vom 27. April 2019. Darin geht es um den Feinkosthändler Andronaco, der im Mai 2019 auf gut 3.000m² im alten Hauptgüterbahnhof am Weidendamm seine größte Filiale für den Groß- und Einzelhandel in Deutschland eröffnet. Geplant ist dazu dann auch ein kleines Fest. Weitere Mietverträge sollen dem Artikel nach demnächst unterschrieben werden.

Ausstellungen:
  • 23.02.2019 bis 05.05.2019: Gediegener Spott: Bilder aus Krähwinkel (Museum Wilhelm Busch; Dienstag bis Sonntag 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr)
  • 23.02.2019 bis 05.05.2019: Paula, Emil, Willi & Eddy: Hans Traxler für Kinder (Museum Wilhelm Busch; Dienstag bis Sonntag 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr)
  • 23.02.2019 bis 05.05.2019: Günter Kunert zum 90. Geburtstag (Museum Wilhelm Busch; Dienstag bis Sonntag 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr)
  • 22.03.2019 bis 11.05.2019: "IN-SIGH-OUT" - Markus Fräger (Galerie Robert Drees; Mittwoch bis Freitag 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Samstag 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr oder nach Vereinbarung)

Freitag, 26. April 2019

Nordstadt #429

Juhu, eine Baustelle! ;) Am kommenden Wochenende gibt es von Samstag (27.04.2019) bis einschließlich Sonntag (28.04.2019) Schienenersatzverkehr auf der Linie 6. Aufgrund von Gleiserneuerungen in Hainholz enden die Stadtbahnen der Linie 6 an der Haltestelle "An der Strangriede". Die Busse des Ersatzverkehrs fahren dann bis zum Endpunkt "Nordhafen". Vom Nordhafen aus starten die Ersatzbusse drei Minuten vor der eigentlichen Abfahrt der Bahnen, dies berichtet die Neue Presse (NP).

Ursprünglich war ja angedacht, den Platz der Flüchtlingsunterkunft an der Lutherschule nach der Schließung für einen An-/Neubau der Schule zu nutzen. Wie die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) berichtet, soll die Unterkunft nun zum 31.05.2109 geräumt werden. Vorbereitende Arbeiten für den Anbau werden demnach aber erst Mitte 2020, die eigentlichen Bauarbeiten Ende 2020 starten. Hintergrund ist, dass die bisherige Außenstelle der Schule aufgelöst und alles unter einem Dach vereint werden soll.

Sommerzeit = Baustellenzeit. Jedes Jahr ärgert man sich über die vielen Baustellen, gerne natürlich in den Sommermonaten. Die Neue Presse (NP) hat nun unter dem Titel "Stadt investiert 34 Millionen Euro: Das sind die wichtigsten Baustellen 2019" einen Artikel zu diesem Thema veröffentlicht. Aus der Nordstadt ist demnach "nur" eine Baustelle dabei: Am Engelbosteler Damm und zwar von der Infra/Üstra und dies im Zeitraum November/Dezember 2019.

Ausstellungen:
  • 23.02.2019 bis 05.05.2019: Gediegener Spott: Bilder aus Krähwinkel (Museum Wilhelm Busch; Dienstag bis Sonntag 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr)
  • 23.02.2019 bis 05.05.2019: Paula, Emil, Willi & Eddy: Hans Traxler für Kinder (Museum Wilhelm Busch; Dienstag bis Sonntag 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr)
  • 23.02.2019 bis 05.05.2019: Günter Kunert zum 90. Geburtstag (Museum Wilhelm Busch; Dienstag bis Sonntag 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr)
  • 22.03.2019 bis 11.05.2019: "IN-SIGH-OUT" - Markus Fräger (Galerie Robert Drees; Mittwoch bis Freitag 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Samstag 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr oder nach Vereinbarung)
Termine:
  • Samstag, 27.04.2019, 20:00 Uhr: Funkenschlag - Die Unheilig Party - Part 3 (SubKultur)
  • Samstag, 27.04.2019, 20:00 Uhr: Konzert "Brittpop" (Bürgerschule; Eintritt 8€, ermäßigt 6€, HannoverAktivPass 3€)
  • Samstag, 27.04.2019, 21:00 Uhr: Livemusik "Cholane" (Strangriede Stage)
  • Samstag, 27.04.2019, 22:00 Uhr: DanceDanceRevolution (UJZ Korn)
  • Samstag, 27.04.2019, 22:00 Uhr: Silent-Party Vol. 3 (Jugendkirche, Lutherkirche; Eintritt frei; Leihgebühr Kopfhörer 5€)
  • Samstag, 27.04.2019, 23:00 Uhr: Bebetta // Pulsinger (Weidendamm)
  • Sonntag, 28.04.2019, 11:30 Uhr: Sonntagsführung "Gediegener Spott" (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 3€ zzgl. Museumseintritt)
  • Sonntag, 28.04.2019, 15:00 Uhr: Lesebühne im April (Keller III; Eintritt 2€ bis 4€ oder Kuchenspende)
  • Sonntag, 28.04.2019, 17:00 Uhr: Livemusik "Karl Marks" (Stumpf)
  • Montag, 29.04.2019, 20:00 Uhr: ACCENT Konzert der 19. Internationalen A-Cappella-Woche (Christuskirche; Eintritt 23€, ermäßigt 18€)
  • Dienstag, 30.04.2019, 19:00 Uhr: The Hanover Irish Session (Kuriosum; Eintritt frei)
  • Dienstag, 30.04.2019, 20:00 Uhr: Stomp in den Mai 2019 (SubKultur)
  • Dienstag, 30.04.2019, 23:00 Uhr: Tanz in den Mai mit Butch! (Weidendamm)
  • Mittwoch, 01.05.2019, 11:30 Uhr: Feiertagsführung "Hans Traxler für Kinder" (Museum Wilhelm Busch; Teilnahmegebühr 3€ zzgl. Museumseintritt)
  • Donnerstag, 02.05.2019, 16:00 Uhr: Hannover Nordstadt-Tour (Treffpunkt Christuskirche; Teilnahmegebühr ab 39€; Anmeldung direkt beim Veranstalter)
  • Donnerstag, 02.05.2019, 17:00 Uhr: Werkstatt Tour Mai (Hafven Maker Space; Anmeldung via Eventbrite)
  • Donnerstag, 02.05.2019, 18:00 Uhr: Open Prototyping Session (Hafven Maker Space Hof; Anmeldung via Eventbrite)
  • Donnerstag, 02.05.2019, 23:00 Uhr: Blitz und Donner/stag (Weidendamm; Eintritt gegen Spende, mindestens 1€)

Dienstag, 23. April 2019

Buchrezension "Prometheus Up & Running"

Da ich beruflich im IT-Bereich unterwegs bin und zu meinem Aufgabenbereich unter anderem auch das Monitoring von Computersystemen gehört, schaue ich mir gerne auch mal Sachen an, die ich so (bisher) noch nicht unbedingt kenne oder aktiv einsetze,

So auch in diesem Fall. Genutzt wird in erster Linie meistens etwas wie Cacti oder MRTG, man bekommt aber seit einiger Zeit vermehrt von Produkten wie Prometheus, Graphite und Grafana zu hören.

Mit Brian Brazil hat ein Prometheus-Entwickler mit dem bei O'Reilly erschienenden Buch "Prometheus Up & Running - Infrastructure And Application Performance Monitoring" ein Werk auf den Markt gebracht, dass einem auf leicht verständliche Art und Weise die Funktionsweise der Software erklärt und einen anhand zahlreicher Beispiele ein erstes, einfaches Systeme in sehr kurzer zeit aufsetzen lässt.

Knapp 370 Seiten aufgeteilt auf 20 Kapitel wollen dabei "durchgearbeitet" werden. Ein bißchen Zeit sollte man sich dafür schon nehmen bzw. die Beispiele in einem Testsystem oder ähnlichem auch gleich einmal entsprechend durchprobieren. Da hat sich bei mir eine virtuelle Umgebung mit zwei, drei Maschinen bewährt.

Insgesamt eine interessante Software, bei der ich mal schauen muss ob und wie sie sich produktiv im Arbeitsumfeld einsetzen lässt. Das Buch gibt aber einen sehr guten Ein- und Überblick sowie entsprechende Hilfestellungen und kann daher absolut empfohlen werden. Keine Ahnung, ob es noch eine deutsche Fassung geben wird, aber das sollte im IT-Bereich eigentlich egal sein, da man hier meistens sowie auf Englisch angewiesen ist und deutsche Übersetzung häufig veraltet sind.

Das Buch:
Prometheus Up & Running
Infrastructure And Application Performance Monitoring
Brian Brazil
O'Reilly, 2018, Sebastopol
ISBN 978-1-492-03414-8
Preis 49,99$
Kontakt https://www.oreilly.com/